WhatsApp

Identifikation von WhatsApp-Web-Geräten

Wenn Ihr WhatsApp Web auf mehreren Geräten nutzen wollt, dann müsst Ihr manchmal nicht benutzte Geräte löschen. Aber welches ist welches? Wir helfen Euch, Licht ins Dunkel zu bekommen!

WhatsApp ist immer noch der Kurzmitteilungsdienst mit den meisten Benutzern. Das führt auch dazu, dass die meisten Anwender mehrmals täglich Nachrichten lesen und schreiben. Da Ihr nicht immer Euer Smartphone in der Hand habt, nutzt Ihr dazu auch WhatsApp Web. In den überwiegenden Fällen nicht, um im Browser WhatsApps zu lesen, sondern auf Tablets und Zweit-Smartphones.

Identifikation von  WhatsApp-Web-Geräten

Nachdem WhatsApp nur vier gekoppelte Geräte gleichzeitig erlaubt, kommt es schon mal vor, dass Ihr Geräte löschen müsst. Nur: Die Benennung in der Übersicht bei WhatsApp ist alles andere als sprechend. Um das richtige Gerät zu identifizieren und dann zu löschen, geht wie folgt vor:

  • Geht in WhatsApp auf dem „Mastergerät“ (also dem, mit dem Ihr Euer Kontoregistriert habt und das die SIM-Karte besitzt) in die Einstellungen, dann auf Verknüpfte Geräte.
  • Ein Android-Gerät identifiziert sich als „Google Chrome“, ein iPhone oder iPad als „Firefox“.
  • Unter den Gerätebezeichnungen findet Ihr den Zeitstempel, wann das Gerät das letzte Mal online war.
  • Wenn Ihr Euch unsicher seid, dann geht auf dem Gerät, das Ihr löschen wollt, einmal in die WhatsApp Web-App und lasst die Nachrichtenliste aktualisieren. Kurze Zeit später – gegebenenfalls müsst Ihr die Einstellungen einmal neu laden – seht Ihr an dem benutzten Gerät einen aktuellen Zeitstempel.
  • Tippt das Gerät an,. dann tippt unten auf Abmelden.

SCHIEB+ Immer bestens informiert


Scroll to Top