Live-Stream von ARD, ZDF und WDR mit VLC media player abspielen

Über das Internet können Sie das gesamte Programm von ARD und WDR empfangen. Besonders bequem nutzen Sie den Livestream, wenn Sie zum Ansehen nicht den Browser benutzen, sondern zum Beispiel das kostenlose Abspielprogramm VLC media player.

Um den Livestream von deutschen Fernsehsendern – wie ARD, ZDF oder WDR – per VLC media player wiederzugeben, starten Sie das Programm. Anschließend klicken Sie auf „Datei, Netzwerkstream öffnen…“. (Stattdessen können Sie auch gleichzeitig [Strg] + [N] drücken.)

Fügen Sie jetzt eine der folgenden Stream-Adressen ein, um den entsprechenden Sender zu empfangen:

  • ARD:
    rtsp://daserste.edges.wowza.gl-systemhaus.de/live/mp4:daserste_int_1600
  • ZDF:
    rtsp://3gp-livestreaming1.zdf.de/liveedge2/de10_v1_710.sdp
  • WDR:
    https://www.wdr.de/wdrlive/media/wdr-fernsehen_web-l.asx
  • KIKA:
    mms://85.239.122.162/mk3w-3faw-3rqf-enc0-kika?MSWMExt=.asf
  • zdf_neo:
    rtsp://3gp-livestreaming1.zdf.de/liveedge2/de09_v1_710.sdp
  • zdf.kultur:
    rtsp://3gp-livestreaming1.zdf.de/liveedge2/de07_v1_710.sdp
  • ZDFinfo:
    rtsp://3gp-livestreaming1.zdf.de/liveedge2/de08_v1_710.sdp

4 Kommentare zu „Live-Stream von ARD, ZDF und WDR mit VLC media player abspielen“

  1. In der Regel werden die Probleme an der Rechtesituation liegen – nicht alles, was ein Sender auf traditionellen Wegen verbreiten darf, darf er auch online senden.

  2. ZDF klappte auf Anhieb, WDR garnicht + das Erste sagt aus rechtlichen Gründen dürfe ich erst die nächst Sendung um 18:00Uhr sehen.lol

  3. Leider funktioniert das bei mir nicht:
    Ihre Eingabe konnte nicht geöffnet werden:
    VLC kann die MRL ‚rtsp://daserste.edges.wowza.gl-systemhaus.de/live/mp4:daserste_int_1600
    ‚ nicht öffnen. Sehen Sie für Details im Fehlerprotokoll nach.
    Was kann ich tun? Hat jemand einen Rat für mich?

Kommentarfunktion geschlossen.

SCHIEB+ Immer bestens informiert


Scroll to Top