Schnellzugriffe einrichten in Windows 11

Schnellzugriffe einrichten in Windows 11

Jeder Anwender hat eigene Ordner und Dateien, die ihm wichtig sind. Windows 11 erlaubt das Anheften dieser Elemente in den Schnellzugriffen. Das spart viel Zeit!

Je mehr Ihr mit Eurem PC arbeitet, desto mehr Dateien, Programme und Dokumente benutzt Ihr. Das führt dazu, dass Ihr immer mehr Verzeichnisse auf Ihrer Festplatte benutzt, wissentlich oder unwissentlich. Diese Verzeichnisse befinden sich an verschiedenen Orten der Festplatte. Diese schnell zu erreichen, kann zur Herausforderung werden. Die Lösung sind die Schnellzugriffe im Windows 11-Explorer, die einen eigenen Bereich darstellen.

Die Schnellzugriffe sind so etwas die Favoriten im Internet-Browser. Sie werden in einem separaten Teil des Explorers angezeigt und sind dort, direkt über der Ordnerliste immer verfügbar. Windows ordnet dort automatisch die letzten verwendeten Ordner zu, die Auswahl könnt Ihr aber selber verändern.

Schnellzugriffe einrichten in Windows 11

Um einen Ordner in den Schnellzugriff aufzunehmen, habt Ihr zwei Möglichkeiten: Greift ihn mit der Maus und zieht ihn auf den Eintrag Schnellzugriff im Explorer. Als Hilfetext erscheint dann am Mauszeiger An Schnellzugriff anheften.

Schnellzugriffe einrichten in Windows 11

Alternativ sucht Euch den Ordner im Explorer heraus, klickt mit der rechten Maustaste darauf und dann auf An Schnellzugriff anheften. Um einen Ordner wieder vom Schnellzugriff zu lösen, klickt ihn im Bereich der Schnellzugriffe mit der rechten Maustaste an und dann auf Von Schnellzugriff lösen.

SCHIEB+ Immer bestens informiert


Scroll to Top