Beiträge

Helligkeit des Bildschirms korrigieren

Nach der Aktualisierung auf das Windows 10 Fall Creators Update erscheint die Anzeige auf dem Bildschirm bei einigen Nutzern viel zu dunkel oder zu hell. Das liegt allerdings nicht an der Einstellung des Monitors für die Helligkeit, sondern an den Einstellungen für Gamma und Sättigung.

WLAN-Abbruch im Fall Creators Update verhindern

Bei einigen Nutzern bringt das Herbst-Update von Windows 10, das sogenannte Fall Creators Update, ein Problem mit sich: Das WLAN wird gelegentlich getrennt. Mit einem Trick kann dieser Fehler umgangen werden.

Audio-, Video- und Bilddateien umwandeln mit App "Adapter"

Die kostenlose IOS App Adapter bietet alles, was man braucht, wenn man mit Audio und Video arbeitet, denn sie nimmt alles und konvertiert alles, ganz ohne viel Aufwand. Will man beispielsweise eine WhatsApp Sprachnachricht weiter benutzen, muss…

macOS als mobiler WLAN-Router

Wer unterwegs einen Hotspot braucht, kann dazu sein Handy nutzen. Dumm nur, wenn man gerade im Ausland ist und kein teures Roaming bezahlen will. Hat man Geräte dabei, die auf eine sichere Verbindung ins Internet angewiesen sind, kann man auch den eigenen Mac zum Router machen.

MAC-Adresse des Netzwerk-Adapters ermitteln

Für manche Firewall-Einstellungen, etwa bei der Freigabe des WLAN-Zugriffs, wird die MAC-Adresse des genutzten Adapters benötigt. In Windows 10 lässt sich diese sowohl für Ethernet- als auch für WLAN-Verbindungen schnell auslesen.

Zwei Lösungen für Akku-Probleme bei Android-Geräten

Viele Nutzer kennen das Problem: Mit der Zeit will das Android-Smartphone immer häufiger an den Strom-Anschluss, um seinen Akku wieder aufzuladen. Wen das stört, der kann sich mit diesen Tipps aushelfen.

Welcher Hersteller steckt hinter diesem Netzwerk-Chip?

Die meisten Netzwerkkarten und Funkmodule werden von nur wenigen Hardware-Herstellern gebaut. Selbst wenn sie einen nichtssagenden Namen tragen, steckt oft ein bekannter Hersteller hinter dem Funk-Chip. Welcher das ist, finden Sie schnell heraus.

So herum oder so herum? Das Problem mit den USB-Steckern

Jeder kennt das Problem: Will man USB-Kabel einstecken, hält man sie immer falsch. Denn bei USB-Steckern ist die Einsteck-Richtung nicht egal. Ein neuer Standard will das ändern.

Das Durcheinander mit Steckern und Adaptern

Jeses Gerät hat sein eigenes Netzteil - leider. Nach Weihnachten fängt der Stress an: Welches Netzteil passt zu welchem Gerät? Ich habe mir angewöhnt, das auf den Netzteilen direkt zu notieren, denn sonst verliert man irgendwann vollends den Überblick und probiert ständig aus, welcher Stecker in welches Gerät passt. Leider wechseln sogar die einzelnen Hersteller ständig die Stecker, für jedes Modell gibt es einen anderen.

Alte Antennen-Kabel fürs Netzwerk nutzen

Beim Umstieg aufs Internetfernsehen IPTV liegen die bislang genutzten Antennenkabel im Haus brach. Die Kabel lassen sich sinnvoll nutzen. Zum Beispiel als Netzwerkkabel fürs Heimnetzwerk.

Alte Parallel-Drucker am USB-Bus weiter nutzen

Alte Drucker sind oft unverwüstlich, lassen sich aber nicht mehr an moderne Rechner anschließen. Grund ist der veraltete Parallel-Anschluss, den es bei modernen PCs nicht mehr gibt. Mit einem Adapterkabel lassen sich alte Drucker trotzdem weiterverwenden.

Alte Festplatten nutzen mit USB-Festplattenadaptern

Alte und zu kleine Festplatten lassen sich problemlos gegen größere Modelle austauschen. Doch was tun mit der alten Platte? Für andere Rechner sind sie meist zu klein; zum Entsorgen sind sie zu schade. Die beste Lösung: Mit einem USB-Festplattenadapter wird die alte Platte zum mobilen Datenträger.