Beiträge

Excel: Info-Text für Links anpassen

Mit Links kann von Excel-Tabellen aus auf Seiten im Internet oder auch im internen Netzwerk des Unternehmens verwiesen werden. Damit jeder auf Anhieb weiß, was sich hinter einem Link verbirgt, kann man einen Hinweis einblenden, wenn der Nutzer mit der Maus auf den Link zeigt.

PowerPoint: Andere Folien verlinken

Interaktive Präsentationen sind gleich doppelt so interessant. In PowerPoint lassen sich Grafiken und andere Elemente so verlinken, dass beim Anklicken während der Wiedergabe der Präsentation auf eine andere Folie der gleichen Datei gewechselt wird.

Wörter aus einem Link einfacher kopieren

Es ist nicht leicht, in einem Word-Dokument oder auf einer Website per Maus oder Tastatur Text zu markieren. Nur allzu leicht hat man dann doch versehentlich auf den Link geklickt und damit die verlinkte Internet-Seite geöffnet, ohne dass man das wollte. Mit einem Trick passiert das nicht mehr.

Auf bestimmte Folien in PowerPoint-Präsentationen verlinken

Soll eine Präsentation für verschiedene Zuhörerschaften angepasst sein, kann man weiterführende Folien mit mehr Details in eine separate Datei auslagern, die sich dann per Link erreichen lässt. Wie verlinkt man innerhalb von PowerPoint direkt auf eine bestimmte Folie einer anderen Präsentation?

Hyperlinks in Word nicht unterstreichen, sondern fett schreiben

Wenn Sie in einem Dokument eine Internet-Adresse eingeben, wandelt Word diese automatisch in einen Link um – unterstrichen und in blau. Wie Hyperlinks formatiert werden, können Sie aber selbst festlegen. Wir zeigen, wie das geht.

Excel: Inhalts-Verzeichnisse für Tabellen

Je größer Excel-Tabellen geraten, umso unübersichtlicher wird’s. Wichtige Bereiche gehen im Zahlenwust oft unter oder werden nur schwer gefunden. Wer wichtige Zellen schneller erreichen möchte, kann dafür eine eigenes Inhaltsverzeichnis anlegen. Dann geht’s per Klick direkt zu jeweiligen Zelle.

Linkzähler für beliebige Weblinks einrichten

Links zu interessanten und witzigen Webseiten schickt man gerne an Freunde und Bekannte. Doch wie viele davon tatsächlich draufklicken, bleibt im Dunkeln. Es sei denn, man verwendet einen Linkzähler. Das geht mit einem kostenlosen Onlineservice ganz einfach.

Microsoft Excel: Anklickbare Mail-Adressen erzeugen

Mail-Adressen im Format name@domain.de erkennt Excel automatisch und erzeugt daraus anklickbare Mail-Adressen. Mit einem Trick klappt’s auch, wenn Name und Mail-Domain in unterschiedlichen Zellen stehen. Über die „Hyperlink“-Funktion werden beide Bestandteile zu einer kompletten Mailadresse zusammengefügt.