kapazität

Pflegen des iPhone- und iPad-Akkus

Die Akkus von Tablets und Smartphones sind über die Jahre immer robuster geworden: Der so genannte Memory-Effekt, der die Kapazität von Akkus bei falscher Nutzung schnell verringerte, ist kaum noch vorhanden. Trotzdem sollten Sie beim Laden einige Dinge beachten. Unsere Tipps für iOS halten den Akku frisch, was auch den Wiederverkaufswert Ihres Geräts positiv beeinflusst!

Geheim-Tipp: Der Android Akku-Check

Wenn der Akku immer schneller leer ist, dann kann das an der Kapazität, sprich, dem Fassungs-Vermögen, liegen. Wie viel Strom in den Akku eines Android-Handys passt, findet man mit diesem Geheim-Tipp schnell heraus.

Windows 10: Akku-Report erstellen und auswerten

Wer neue Software installiert, etwa bei einem System-Upgrade, muss seine Akku-Kapazität im Auge behalten. Denn oft hat neue Software Einfluss auf die Laufzeit des Akkus. In Windows 10 kann man einen Bericht über die Leistung des Akkus abrufen. Das nötige Tool ist bereits eingebaut.

So hält Ihr Notebook-Akku länger durch

Heute kommen Sie mit einer Akkuladung weiter als noch vor einigen Jahren. Aber immer noch streikt der Akku genau dann, wenn man eigentlich noch weiterarbeiten muss. Wie hält der Strom länger durch?

Die Akku-Laufzeit von Notebooks testen

Wer mit dem Notebook unterwegs ist, sollte die Akkulaufzeit im Blick haben. Die Balkenanzeige von Windows gibt nur ungefähr Aufschluss über die verbleibende Laufzeit. Mit den richtigen Zusatztools lässt sich minutengenau abschätzen, wie lange der Akku noch hält.

Scroll to Top