Beiträge

Google Pixel 4: Assistant ohne Cloud-Anbindung

Google hat gerade diverse neue Hardwareprodukte vorgestellt - darunter auch das neue Smartphone Google Pixel 4. Was mir besonders gut gefällt: Googles Smartphone versteht jetzt viele Anweisungen ganz ohne Cloud-Anbindung. Heureka: Das ist gut…

Wer ist noch echt? KI erzeugt Gesichter und Porträtaufnahmen

Wenn wir Werbeanzeigen sehen – egal ob in der Zeitung, im Internet oder im Fernsehen –, dann ist uns klar: Da wird uns was vorgemacht. Wir sehen Models, die begeistert sind, sich freuen, schick und fröhlich aussehen. Aber: Es sind immerhin…
KI

Der große Schwindel namens „Künstliche Intelligenz“ (KI)

Die Branche hat ein neues Buzzword: Künstliche Intelligenz. Kurz KI. Wie dramatisch die Lage ist, war auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) zu sehen. Praktisch an jedem zweiten Stand gab es irgendwas mit KI. Der deutsche Hersteller…

KI erstellt 100.000 Porträtfotos

Künstliche Intelligenz ist heute sehr leistungsfähig. Sie kann sogar Porträtfotos von Menschen erzeugen, die täuschend echt aussehen. Jetzt ist eine Sammlung mit 100.000 solcher Aufnahmen ins Netz gestellt worden - und jeder kann sich bedienen. Wir…

KI wird immer mehr zur Massenüberwachung eingesetzt

Künstliche Intelligenz wird uns gerne als Allheilmittel verkauft: Damit lassen sich angeblich knifflige Probleme der Wissenschaft lösen, KI soll uns im Alltag unterstützen und sogar im Smartphone nützlich sein. Aber stimmt das überhaupt?…

Ohren überall: Die smarten Lautsprecher hören immer zu

Viele Menschen haben heute „smarte Lautsprecher“ wie Alexa, Google Home, Apple HomePod oder vergleichbare Geräte stehen. Oder sie sprechen im Auto mit Assistenten, ob mit Alexa, Siri, Cortana oder Google Assistant. Im Smartphone sind sie…

IFA-Trend: KI im Haushalt - wie nützlich ist das?

Früher ging es auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) um Radio und Fernsehen. Heute werden auf der IFA faltbare Klapp-Handys präsentiert, Fernseher mit 8K-Auflösung und vor allem: immer mehr SmartHome-Geräte. Und die werden nicht…

Wie viel Digitalisierung steckt in Ursula von der Leyen?

Ursuly von der Leyen ist die neue Kommissionspräsidentin der EU. In ihrer Antrittsrede hat sie verschiedene Digitalthemen angesprochen. Welche davon setzt sie wirklich um? Jetzt ist sie es also geworden: Ursula von der Leyen ist zur Kommissionspräsidentin…

Wie Facebook in Euren Fotos schnüffeln will

Facebook hat ein Patent eingereicht, das eine neue Technologie vorstellt - die uns alle betrifft. Facebook will KI-gestützt in hochgeladene Fotos und Videos schauen - und automatisch erkennen, welche Markenprodukte dort zu sehen sind. Kann…
cosmotech

CosmoTech Podcast | Episode 3: Was kann KI - und was nicht?

Künstliche Intelligenz – kurz KI oder auch „Artificial Intelligence“ (AI) genannt – ist auf dem Vormarsch. Überall finden wir KI. In den Sozialen Netzwerken soll sie aufräumen und für weniger Hasskommentare sorgen. In den Digitalen…

Endel-App: KI bestimmt die Musik

Viele hören Musik, um sich zu entspannen oder vor dem Einschlafen runterzukommen - oder Energie für die Arbeit zu gewinne. Musik ist sehr vielseitg. Doch immer die passenden CDs oder Playlists auswählen? Das muss nicht mehr sein. Denn mit…

KI erstellt Porträtfotos von Personen, die nicht existtieren

Künstliche Intelligenz (KI) kann für die unmöglichsten Dinge eingesetzt werden. Zum Beispiel lassen sich damit vrerblüffend echt aussehende Porträtaufnahmen von Menschen herstellen, die gar nicht existieren. Niemand käme auf die Idee,…

Was an Facebooks Charme-Offensive faul ist

,
Facebooks Top-Managerin Sheryl Sandberg ist nach Deutschland gekommen, um mit Charme für das Unternehmen zu werben. Selbst ein paar Millionen Euro für einen deutschen Lehrstuhl für KI hat sie mitgebracht. Doch was sich konkret ändern soll,…

CES in Las Vegas: Die Trends

Die „Consumer Electronics Show“ (CES) ist die größte Messe ihrer Art, wenn es um Unterhaltungselektronik, Computer und Internet geht. Grund genug, um über die Trends in diesem Jahr zu sprechen: Was kommt, was entwickelt sich, womit müssen…

"Smarte" Westen überwachen chinesische Schüler

In Sachen Überwachung gibt es einen ungekürten Weltmeister: China. Hier werden nicht nur mit Hochdruck neue Technologien zur Überwachung entwickelt, sondern auch gleich eingesetzt. Widerstand aus der Bevölerung ist nicht zu befürchten.…

Digital-Gipfel: Am meisten wird Infrastruktur beklagt

Wie geht es in Deutschland weiter in Sachen Digitalisierung? Das soll der Digitalisierungs-Gipfel in Nürnberg zeigen. Eigentlich sollte es vor allem um Künstliche Intelligenz (KI) gehen. Doch es wurde viel die unzureichende Infrastruktur in…

Werden KI-Systeme irgendwann intelligenter als der Mensch?

Alle reden derzeit über KI - auch schon mal über Maschinelles Lernen oder DeepLearning. Die Erwartungen sind hoch. Aber die Risiken auch. Nur wird darüber weniger geredet. Wie auch über die Frage, ob man überhaupt von einer "Intelligenz"…

Berlin fördert KI mit drei Milliarden: Was steckt dahinter?

Drei Milliarden Euro will die Bundesregierung bereitstellen, um die KI-Forschung in Deutschland zu fördern. "Hurra, ein Lebenszeichen!", will man da ausrufen. Denn das Thema Digitalisierung spielt in Berlin ansonsten nicht die geringste Rolle.…

Recaptcha V3: Ende der Bilderrätsel?

Damit Bots nicht einfach so Formulare ausfüllen können, müssen wir Menschen manchmal Mehrarbeit leisten: Wir müssen Checkboxen anklicken, Rechenaufgaben lösen oder Bilderrätsel bewältigen. Und das alles nur, damit wir beweisen können,…

Ethik in der Robotik

Die Herkunft eines Menschen – ob Land, Ort oder sogar nur Stadtteil – beeinflusst maßgeblich seine Sicht auf die Welt. In vielen Ländern beschäftigen sich Ethikräte mit unterschiedlichsten Fragestellungen, seien sie rechtlich, naturwissenschaftlich,…