Beiträge

Live-Videos nicht vom NetzDG erfasst

Plattformen sind heute durch das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) dazu verpflichtet, straftrechtlich relevante Inhalte nach Kenntnis zu löschen. Dazu haben sie 24h Zeit. Das Problem: Live-Videos werden auf diese Weise nie blockiert. Ein…

Bild-in-Bild Funktion endlich in Google Chrome verfügbar

Videos ganz einfach als eigenes, frei platierbares Fenster (Picture in picture) auf dem Desktop laufen lassen? Auf dem Smartphone kennt man das bereits. Jetzt ist das in Google Chrome auch auf dem Desktop mühelos möglich. Wer viel am Computer…

Periscope-Nutzer einzeln stumm schalten

Periscope ist der Twitter-Dienst zum Übertragen und Ansehen von Livestreams per Handy. Wer sich bei Periscope registriert, folgt damit automatisch den gleichen Leuten wie bei Twitter selbst. Dadurch bekommt man aber auch Benachrichtigungen von langweiligen Periscope-Nutzern. Deswegen kann man solche Leute auch stummschalten.