Beiträge

VPN: Kein Spielzeug für Nerds, sondern für jeden nützlich

Ein Virtual Private Network (VPN) kann in vielen Situationen hilfreich sein: Wer ein VPN nutzt, kann sich abhörsicher auf Servern umschauen (sogar in einem offenen WLAN), kann seine Identitäten verschleiern und seinen Aufenthaltsort ändern…

Foto des Android-Bildschirms teilen

Bei Android-Geräten lassen sich Screenshots schon lange machen: Einfach den Einschalter und die Leiser-Taste gleichzeitig drücken. Damit wird das Bild aber nur erstellt und gespeichert. Wer ein Bild gleichzeitig auch an jemand anders senden möchte, nutzt dazu Google Now on Tap.

Zattoo-Bild ins Vollbild

Beim Fernsehen will man seine Ruhe haben. Das gilt auch dann, wenn über den PC geguckt wird. Möglich macht’s zum Beispiel die Zattoo-App. Die gibt’s kostenlos im Store von Windows 10. Mit einem Klick lässt sich der Desktop ausblenden und das TV-Bild vergrößern.

Monitor-Probleme bei Android 7.0

Viele neue Funktionen warten auf Nutzer, die Android 7.0 „Nougat“ auf ihrem Handy installieren. Beim Samsung Galaxy S7 und S7 edge kann die Auflösung des Bildschirms danach aber falsch sein. So behebt man das Problem.

Video vom Monitor aufnehmen

Um jemand anders zu zeigen, was gerade auf dem Bildschirm zu sehen ist, kann man ein Foto davon machen. Noch einfacher lassen sich Probleme und Anleitungen zeigen, wenn man ein Video aufnimmt.

Zwei Seiten eines Word-Dokuments anzeigen

In Word lassen sich nicht nur normale Texte verfassen, sondern auch ganze Bücher oder eBooks. In diesem Fall werden die Seiten oft auf der Vorder- und der Rückseite bedruckt. Dazu gibt es in Word eine besondere, zweiseitige Ansicht.

Info-Bereich auf einen anderen Monitor verschieben

Seit Windows 7 unterstützt das System die Nutzung der Task-Leiste auf verschiedenen Bildschirmen. Wer zwei Monitore nutzt und die Task-Leiste samt Info-Bereich auf einen anderen Monitor verschieben möchte, ohne diesen gleich zum primären Bildschirm zu machen, nutzt dazu einen Trick.

PowerPoint: Seiten-Format für Präsentationen anpassen

Präsentationen in PowerPoint sollen optimal auf dem Monitor angezeigt werden. Früher waren Bildschirme im Format 4:3 üblich, doch heute haben die meisten Monitore ein 16:9-Format. In PowerPoint kann leicht zwischen den beiden Formaten gewechselt werden.

GRATIS: Winter-Wallpaper 2016

Der Winter kommt – nicht nur auf den Bergen, sondern auch auf dem Desktop. Hier kann man im Warmen sitzen und sich über den Schnee und die Landschaften freuen.

MacBook-Touch Bar über die [fn]-Taste auf dem Monitor sehen

Das Highlight des neuen MacBooks, das Apple im Oktober 2016 vorgestellt hat, ist die neue Touch Bar – eine interaktive Erweiterung der Tastatur. Wer in seinem MacBook keine Touch Bar hat, kann mit einem Trick trotzdem leicht auf die Funktionen zugreifen.

Erste Hilfe, wenn der Monitor schwarz bleibt

Wenn beim Einschalten des Computers der Monitor nichts anzeigt, ist das ein Problem. Woran das liegen könnte und was man tun kann, verraten wir hier.

Grafik-Treiber restlos vom System entfernen

Wenn man einen Treiber loswerden muss, kann das eine mühselige Sache werden. Denn die integrierten Lösch-Programme der Hersteller arbeiten nicht sauber. Schneller, einfacher und akkurater wird man Grafik-Treiber mit dem Display Driver Uninstaller los.

Tabs in jedem beliebigen Windows-Programm nutzen

In Windows gibt es nur einige wenige Programme, in denen das Wechseln zwischen mehreren Dokumenten über Tab unterstützt wird. In Programmen wie Word scheint dies auch keine besonders gute Idee zu sein – allerdings würde es die Arbeit bei genauerer Betrachtung doch wesentlich vereinfachen. Mit einer praktischen kleinen Software lassen sich Tabs für fast jedes Programm nachrüsten.

Bildschirm in Windows 10 schnell zoomen

Manchmal sind Buttons oder Texte auf dem Bildschirm so klein, dass man sie kaum erkennen kann. In diesem Fall hilft oft die Bildschirm-Lupe weiter.

Windows 10: Verschiedene Bilder für jeden virtuellen Desktop

Hat ein PC mehrere Monitore, kann für jeden Bildschirm ein eigenes Wallpaper eingestellt werden. Bei den virtuellen Desktops von Windows 10 klappt das normalerweise nicht. Es sei denn, man nutzt den Windows 10 Virtual Desktop Enhancer.

Android-Monitor zuhause nicht sperren

Wird ein Handy abgelegt und nicht genutzt, sollte sich der Bildschirm sperren, damit andere keinen Einblick bekommen. Aber zuhause ist das wenig sinnvoll, sondern nervt nur. Durch Festlegen einer Einstellung kann die Sperre des Android-Handys für zuhause abgeschaltet werden.

Desktop auf Mäuse-Jagd

Der Deutschen liebstes Haustier ist nicht etwa der Hund, sondern … die Katze. Eigensinn, aber auch Verspieltheit, das alles steckt im Stuben-Tiger. Mit diesen zwei Desktop-Designs direkt von Microsoft hält die Welt der Katzen auch Einzug auf dem PC-Monitor.

GRATIS-Tool: Einzelne Teile eines Windows-Fensters fotografieren

Will man mehr als „nur“ den Monitor fotografieren, kommt man mit den ins System eingebauten Funktionen nicht weit. Zum Beispiel lassen sich bei Bedarf auch nur einzelne Teile eines Fensters fotografieren.

Windows 10: Beim Präsentieren keine Benachrichtigungen zeigen

Mit einem Windows-10-Computer lassen sich über einen Projektor Präsentationen auf einer Leinwand wiedergeben. Doch nichts ist störender, als wenn während einer solchen Präsentation plötzlich Benachrichtigungen eingeblendet werden, die nur ablenken.

Flimmern des Bildschirms unter Windows 10 verhindern

Wenn der Monitor flackert, liegt das entweder an einer App, die streikt. Oder der Grafik-Treiber hat ein Problem. Das Problem lässt sich schnell eingrenzen und beheben.

App-Benachrichtigungen von Windows 8 abstellen

In Windows 8 gibt es einiges, das sich ohne Tools von Dritten nicht einstellen lässt. Was die Benachrichtigungen angeht, die von manchen Programmen angezeigt werden: Diese lassen sich sehr wohl abschalten. Hier steht, wie das geht.