Orte

Urlaubs-Orte erkunden

Bei der Planung des Urlaubs informiert man sich oft über mehrere Ziele. Wo ist Ruhe? Wo sind Strand, Berge oder der Wald nicht weit? In den Beschreibungen der Anbieter wird da gerne übertrieben. Besser, man macht sich selbst ein Bild – etwa mit der Karten-App von macOS.

Urlaubs-Orte erkunden Mehr »

Twitter-Suche verbessert

Twitter hat seine Suchfunktion erweitert. Ab sofort stehen bei Suchen im Web diverse Filter zur Verfügung, um die Suche besser einzugrenzen. Man kann nach Personen, Fotos, Videos, Neuigkeiten oder Orten suchen. Nachdem man eine Suche gestartet hat, erscheinen in der linken Spalte neben den Ergebnissen die entsprechenden Filterfunktionen. Eine Art Finetuning für die Twitter-Suche. Ein

Twitter-Suche verbessert Mehr »

Facebook startet neuen Ortungsdienst Facebook Places

Facebook hat einen neuen Dienst namens „Places“ gestartet. Darüber können User ihre Freunde informieren, wo sie sich gerade befinden. Der Benutzer muss nicht mehr „Bin im Café am Friesenplatz“ ins Handy tippen, sondern lässt sein Handy die Arbeit machen. Das Handy merkt von ganz alleine, wenn er sein Lieblingscafé betritt und informiert automatisch alle Freunde. Ebenso, wenn er das Café wieder verlässt.

Facebook startet neuen Ortungsdienst Facebook Places Mehr »

SCHIEB+ Immer bestens informiert

Schieb+ Tarife
Nach oben scrollen