Beiträge

VPN

VPN: Kein Spielzeug für Nerds, sondern für jeden nützlich

Ein Virtual Private Network (VPN) kann in vielen Situationen hilfreich sein: Wer ein VPN nutzt, kann sich abhörsicher auf Servern umschauen (sogar in einem offenen WLAN), kann seine Identitäten verschleiern und seinen Aufenthaltsort ändern…

Sicherheits-Lücke im Internet Explorer, Daten-Lücke in iOS6 und Samsungs witzige Werbung

Diese Woche Thema im Videoblog: Die (peinliche) Sicherheitslücke im Internet Explorer Version 6 bis 9, die aber mittlerweile immerhin von Microsoft gestopft wurde. Außerdem: Apple-User beschweren sich über erhebliche Mängel im neuen Kartendienst von Apple, der Google Maps ablöst, aber viel schlechter ist - zumindest bislang. Ein witziger Werbespot von Samsung nimmt die iPhone-Mania aufs Korn.

Verkaufs-Verbot für Samsung-Handys von Apple beantragt

Wie heute veröffentlicht wurde: Kürzlich sprach ein US-Gericht Apple zum Sieger im Prozess gegen den südkoreanischen Konkurrenten Samsung. Apple will jetzt den Verkauf von vier Varianten des Handys Galaxy S2 von Samsung verbieten lassen.…

Apple verliert vor Gericht – mehrfach

Die ewigen Rechtsstreitigkeiten zwischen Apple und Samsung, sie nehmen einfach kein Ende. Über 100 Mal streiten Apple und Samsung derzeit weltweit vor Gericht. Vielen geht das ewige Gezanke vor Gericht längst mächtig auf die Nerven. Apple musste diese Woche zwei Niederlagen einstecken.

Samsungs Galaxy Tab S3 erfreut sich großer Beliebtheit

Über 100 Rechtsstreitigkeiten haben Apppe und Samsung derzeit - weltweit. Es geht um Patente für Smartphones und Tablets und um die Frage, wer bei wem abgepinnt hat. Anstatt gute Geräte zu entwickeln und die erfolgreich zu verkaufen, versuchen die beiden Parteien lieber, vor Gericht Marktanteile zu erstreiten. Fest steht: Samsungs Galaxy Tab S3 ist derzeit das einzige, das es mit Apples iPhone aufnehmen kann.

Apple muss in England Anzeigen für Samsung schalten

Ich weiß nicht wie es Ihnen geht, aber mir gehen diese ewigen Patentstreitereien der IT-Industrie mächtig auf die Nerven. Jeder verklagt jeden, was unter anderem daran liegt, dass sich in den USA alles Mögliche patentieren lässt, selbst Konzepte. Jetzt hat ein Richter aus Großbritannien Apple dazu verdonnert, öffentlich zu bekennen, dass Samsung nicht abgepinnt hat.

Samsung Galaxy S3: Bildschirm nicht ausschalten, solange Sie lesen

Kennen Sie das? Sie lesen einen Text am Monitor Ihres Smartphones, und mittendrin wird der Bildschirm dunkel. Beim neuen Samsung Galaxy S3 ist das besser gelöst: Solange Sie auf den Bildschirm schauen, bleibt die Beleuchtung an. „Smart Stay“ nennt sich diese Funktion.

Samsungs Galaxy S3 kann jetzt auch zuhören

Es hat eine Weile gedauert, bis ein Smartphone an den Markt gekommen ist, das es mit Apples iPhone 4S aufnehmen kann. Jetzt ist es endlich so weit, denn seit dieser Woche ist das Galaxy S3 zu haben. Schickes Design, riesiges Display, schneller Prozessor – aber auch einige Mängel und Schwächen.

Samsung stellt Galaxy S III vor – eine Art iPhone 5

Samsung hat es geschafft: Die Koreaner sind jetzt ganz offiziell größter Handyhersteller der Welt. Nokia ist es nicht mehr. Irgendwie kein Wunder, denn Samsung ist erstaunlich innovationsfreudig, haut ständig neue Modelle raus. Jetzt hat der Hersteller in London ein neues Top-Modell vorgestellt, das Galaxy S III. Ein neues Luxus-Handy, das "sieht, zuhört und reagiert", wie der Konzern verspricht.

Apple gegen Samsung: Kein Ende in Sicht

Apple legt sich weiter mit der Konkurrenz an: Nachdem der Weltkonzern schon im Jahr 2011 Klage gegen Samsung erhoben hatte, behauptet Apple nun, man habe erneut abgekupfert. 10 Samsung-Smartphones sowie 5 Tablet-PCs verletzen angeblich Apples Designrechte. Zu den beklagten Geräten gehört auch das Samsung Galaxy S II.

Apple wehrt sich weiter gegen Galaxy Tab

Lange galt Apple als cool. Doch dieses Image bekommt Risse, nicht zuletzt deswegen, weil Apple sich immer stärker und vor allem öfter auf juristischem Weg zu wehren versucht. So hat Apple in Deutschland das koreanische Unternehmen Samsung von den Kadi gezerrt. Angeblich sei das Galaxy Tab eine plumpe Kopie des iPad. Das Landgericht Düsseldorf hat entschieden: Samsung darf sein Galaxy Tab 10.1 auch weiterhin in Deutschland nicht verkaufen, weil es zu viele äußerliche Ähnlichkeiten gibt.

Apple legt sich mit allen an: Konkurrenz wird gerichtlich ausgeschaltet

Der aktuelle Erfolg macht Apple nicht milde, sondern aggressiv. Die Konkurrenz wird von Apple weiterhin gnadenlos verfolgt – auch juristisch. Vor allem das Galaxy Tab von Samsung ist Apple ein Dorn im Auge. Apple meint: Mehr oder weniger eine plumpe 1:1-Kopie des erfolgreichen iPad, insbesondere beim Geräte-Design.

iPad2 oder Galaxy Tab?

Seit einigen Tagen ist nun auch in Deutschland das neue iPad 2 zu haben. Während Apple bei der ersten Generation seines iPad monatelang konkurrenzlos war, sieht das jetzt anders aus: Seit Anfang des Jahres sind gleich mehrere Alternativen zum iPad auf den Markt gekommen. Besonders schick sind die Geräte von Samsuing und Motorola. Das iPad 2 bekommt relativ schnell Konkurrenz. Der koreanische Hersteller Samsung hat bereits mehrere Modelle präsentiert, die sich mit dem iPad 2 messen lassen.

Das iPad 2 ist da – und die Konkurrenz naht auch bereits

Seit gestern kann man in Deutschland das neue iPad 2 kaufen, die zweite Generation von Apples schlankem Tablet-PC. Das iPad 2 ist mit zwei Kameras ausgerüstet, ein bisschen flotter als die erste Generation – und auch dünner und leichter als der Vorgänger. In den USA war das iPad 2 ruckzuck ausverkauft.

Samsung Wave: Gescheitertes Update reparieren

Die Updatefunktion soll das Smartphone Samsung Wave eigentlich auf den neuesten Stand bringen. Mitunter geht das Update aber schief. Statt neuer Funktionen gibt es die Fehlermeldung "Unerwarteter Fehler". Der Fehler lässt sich zum Glück leicht beheben.

Samsung-Handys aktualisieren

Für Handys gibt es regelmäßig neue Firmware, die das Telefon technisch wieder auf den neuesten Stand bringt oder Fehler ausmerzt. Allerdings ist so ein Firmware-Update alles andere als trivial. Eine Ausnahme bilden Samsung-Handys wie das Galaxy S. Hier sorgt die kostenlose Software "Kies" dafür, dass Firmware-Updates ganz schnell und vor allem einfach über die Bühne gehen.

Samsung Wave oder Galaxy 2 als WLAN-Hot-Spot nutzen

Besitzer eines Wave- oder Galaxy-2-Handys von Samsung können aus ihrem Handy einen WLAN-Hotspot machen. Der Vorteil: WLAN-Geräte aus der Umgebung können über das Handy ins Internet, da es wie ein WLAN-Router funktioniert.

Samsung-Handys: Die Akkulaufzeit verlängern

Besitzer von Samsung-Handys mit Symbian-Betriebssystem - etwa den Modellen Omnia i8910 HD oder i8510 - berichten von extrem kurzen Akkulaufzeiten. Obwohl die Handy-Batterie eigentlich üppig dimensioniert ist, entlädt er sich blitzschnell. Der Fehler in der Firmware lässt sich mit folgendem Trick beheben.

Shazam auch auf Samsung- und Sony-Ericsson-Handys nutzen

Besitzer von Apples iPhone haben es gut: Mit der Gratis-App „Shazam“ erfahren sie in Sekundenschnelle, welcher Song gerade im Radio läuft. Einfach einige Sekunden aufnehmen, und Shazam nennt Titel und Interpret. Die nützliche Musikerkennung gibt es auch für Nicht-iPhones.

Kostenlose Navigationssoftware für Android, Nokia, Samsung und andere Handys

Auf vielen Handys ist zwar die Internet-Landkarte „Google Maps“ vorinstalliert. Zum Navigieren ist die Google-Karte aber nur bedingt zu gebrauchen. Wer eine kostenlose Alternative fürs Handy sucht, liegt bei Nav4All richtig.

Bei allen wichtigen Handys Rufnummernkurzwahlen einrichten

Trotz Telefonbuch und gespeicherten Rufnummern tippen viele Handynutzer Rufnummern noch immer per Hand ein. Oder sie werden mühsam aus dem Nummernspeicher gefischt. Dabei geht es viel einfacher. Mit Kurzwahlen, über die sich Rufnummern blitzschnell wählen lassen.