Beiträge

Standard-Browser von Windows 10 ändern

Wer nicht den neuen Edge-Browser von Windows 10 nutzen will, sondern lieber wieder zu Google Chrome oder Mozilla Firefox zurückkehrt, kann das System dazu bringen, diese als Standardbrowser zu nutzen.

URLs in Text-Dateien öffnen

Textdateien unterstützen im Gegensatz zu HTML-, Word- oder PDF-Dokumenten bekanntlich keinerlei Formatierung – etwa für Fett, Kursiv oder auch für anklickbare Website-Links. Mac-Nutzer haben es trotzdem einfach. Denn hier lassen sich URLs aus Textdateien ohne manuelles Kopieren und Einfügen aufrufen.

Rechen-Aufgaben ausrechnen mit der Omnibox

Wegen seiner Vielseitigkeit nennt Google das große Eingabefeld im Chrome-Browser nicht Adressleiste, sondern Omnibox. Dieses Textfeld kann neben dem Aufrufen von Webseiten sogar die Funktion eines Taschenrechners und Umrechners übernehmen.

Microsofts Spartan-Browser: Chrome-Add-Ons sollen laufen

Zusammen mit der neuen Vorschauversion von Windows 10 stellt Microsoft auch einen ganz neuen Browser vor. Er hört auf den Codenamen „Spartan“ und soll Internet Explorer ablösen. Besonders interessant: Spartan soll mit Chrome-Erweiterungen klarkommen.

Internet Explorer-App: Privates Browsen aktivieren

Wer beim Besuch einer bestimmten Webseite keine Surfspuren hinterlassen will, der muss nicht jedes Mal manuell den Browserverlauf leeren. Stattdessen nutzen Sie die InPrivate-Funktion der Internet-Explorer-App. Wie gehen Sie in Windows 8 und 8.1 vor?

In Desktop-Verknüpfungen den Browser angeben

Wenn Sie auf dem Desktop eine Verknüpfung zu einer Internetseite erstellen, wird beim Doppelklick immer der Standardbrowser des Systems gestartet. Wie gehen Sie vor, wenn Sie einen anderen Browser verwenden wollen? Mit diesem Trick können Sie jeden Browser für Verknüpfungen nutzen.

Gratis: Firefox 29 mit neuem Design ist da

Mit einer neuen, einfachen Oberfläche macht die neue Version 29 des Mozilla-Firefox-Browsers von sich reden: Das Design kombiniert das Beste aus der Chrome-Welt mit der Einfachheit, für die Firefox schon immer bekannt ist.

Modern IE: Eine bestimmte Webseite per Adresse öffnen

Die Adressleiste gibt’s auch in der Modern-UI-Version von Internet Explorer für Windows 8 und 8.1. Wie geben Sie im Modern IE eine Internetadresse ein?

Internet Explorer 11: So speichern Sie ein Bild in der App-Version

Der IE11-Browser ist eine gute Wahl, zum Beispiel um im Web nach neuen Hintergrundbildern für Ihren Desktop zu suchen. Ein gefundenes Bild lässt sich auch gleich im „Bilder“-Ordner abspeichern. Wie?

Touch-Version von Internet Explorer, Firefox und Chrome starten

Alle großen Browser haben jetzt besondere Versionen für Windows 8 eingebaut. Sie nutzen Internet Explorer, Firefox oder Chrome? Wir zeigen, wie Sie den Touch-Modus Ihres Browsers starten.

Den Windows-8-Modus von Google Chrome aktivieren

Internet Explorer ist nicht der einzige Browser, der den Kachelmodus von Windows 8 unterstützt. Bequem surfen lässt sich auch mit Google Chrome. Denn dieser Browser lässt sich ebenfalls direkt von der Startseite aus nutzen. Wie schalten Sie Chrome in den Windows-8-Modus?

Google Chrome nicht als Standardbrowser von Avast verwenden

Immer wenn Sie in Avast auf einen Hyperlink oder einen Button klicken, der Sie ins Web führt, startet Avast dafür Google Chrome. Selbst dann, wenn der Standardbrowser ein anderer ist, etwa Internet Explorer. Diesen Chrome-Zwang können Sie verhindern.

Windows 8: Metro-Version von Internet Explorer wiederherstellen

In Windows 8 ist der Internet Explorer gleich zweimal vorhanden: Die eine Fassung läuft auf dem klassischen Desktop, die andere Variante ist eine App mit einer eigenen Kachel auf dem neuen Startbildschirm. Gelegentlich verschwindet ebendiese IE10-Kachel allerdings - wer dann auf die vermeintliche Metro-IE-App klickt, der bekommt nur die Desktop-Anwendung zu sehen.