Beiträge

Windows XP: Programme im Systemtray (Infobereich) der Taskleiste ablegen

Wenn es auf der Taskleiste zu eng wird, vergrößern viele Anwender die Leiste. Dadurch geht aber eine Menge Platz auf dem Desktop verloren. Die bessere Lösung: Mit einem Gratisprogramm lassen sich Programme platzsparend im Systemtray (neben der Uhr) unterbringen.

Windows XP und Vista: Überflüssige Taskleistensymbole ausblenden

Mit der Zeit wird es auf der Taskleiste ganz schön eng. Ganz rechts quetschen sich immer mehr Symbole neben die Uhr. Spamfilter, Antivirenprogramme, Google-Tools, Outlook-Icon, Netzwerksymbol - die Liste der Taskleistensymbol ist lang. Und sie wird fast nach jeder Programminstallation länger. Damit es keine Überhand nimmt, schiebt Windows der Symbolflut selbst einen Riegel vor und verbannt einige Icons hinter einer Pfeilschaltfläche. Besser ist es jedoch, überflüssige Symbole komplett zu verstecken.