Beiträge

Windows 10 Creators Update: Farb-Design anpassen

Für das Creators Update von Windows 10 hat Microsoft an allen Ecken und Kanten Verbesserungen umgesetzt. Unter anderem auch in der Design-Verwaltung – hier können Nutzer ab sofort auch ganz eigene Akzent-Farben einrichten.

Firefox 29: Klassisches Design wieder herstellen

Mit der Version 29 wurde die Oberfläche des beliebten Firefox-Browsers komplett überarbeitet. Das neue „Australis“-Design ist allerdings nicht jedermanns Sache. Sie haben sich an das Aussehen von früheren Firefox-Versionen gewöhnt?

Eigene Gmail-Designs mit anderen teilen

In Googles Webmail-Dienst Gmail können Sie das Design nach eigenem Geschmack anpassen. Ab sofort lassen sich solche benutzerdefinierten Designs auch an andere weitergeben. Wie gehen Sie vor?

Fenster-Design von Windows 7 auch in Windows 8.1 nutzen

Windows 8.1 hat ein schlichteres Aussehen als noch Windows 7 und Vista. Sie würden auf Ihrem Windows-8-PC lieber wieder das Design von Windows 7 verwenden? Kein Problem, das lässt sich einstellen.

Windows XP mit Windows-8.1-Design ausstatten

Sie lieben das Aussehen von Windows 8.1, können oder wollen aber Windows XP weiternutzen? Kein Problem. Denn selbst wenn Sie Ihr System nicht wirklich auf Windows 8.1 upgraden, das gleiche Design können Sie trotzdem nutzen. Und das völlig kostenlos.

So erhalten Sie neue Wallpaper und Desktop-Themes direkt von Microsoft

Sie finden, es ist Zeit für einen Tapetenwechsel auf Ihrem Computer? Ein frischer Anstrich macht die tägliche Arbeit wieder angenehmer. Zum Beispiel mit einem neuen Hintergrundbild für Ihren Desktop. Oder Sie gehen einen Schritt weiter und ändern auch die Fensterfarbe. Neue Designs finden Sie im Internet direkt bei Microsoft – und das kostenlos.

Aussehen von Windows 7 oder 8 auf einen anderen PC übertragen

Sie haben das Aussehen Ihres Windows-Desktops und der Fenster an Ihre Vorlieben angepasst? Um Ihr Design auf einem anderen Computer zu nutzen, müssen Sie nicht alle einzelnen Einstellungen manuell übernehmen. Stattdessen speichern Sie einfach das Design als Datei. Das klappt bei Windows 7 und 8.

Thunderbird: Alte Themes weiter nutzen

Nicht nur beim Firefox-Browser, auch beim Mailclient Thunderbird verschärft Mozilla das Tempo und erhöht im Monatsrhythmus die Versionsnummern. Die neuen Versionen haben aber nicht nur Vorteile. Seit der Version 5 funktionieren nach einem Update einige Themes nicht mehr und werden kurzerhand deaktiviert. Mit einem Trick lassen sich alte Themes weiternutzen.

Über 2000 Windows-Themes für Windows 7

Irgendwann wird das Windows-Design langweilig, und es wird Zeit für etwas Neues. Bitte sehr: Im Web gibt es tausende wunderschöne Themes für den Windows-Desktop. Der Neuanstrich ist in wenigen Klicks erledigt.

Windows 7: Versteckte NASA-Themes aktivieren

Die US-Raumfahrtbehörde NASA ist bekannt für aufregende Fotos aus den Weiten des Weltalls. Windows-7-Anwender aus den USA können die Weltraumfotos als Hintergrund und Theme einsetzen. Auf der deutschen Windows-7-Webseite fehlen die NASA-Themes – installieren lassen sie sich trotzdem.

Windows 7: Neue Themes und Designs herunterladen

Wer das blaue Windows-Einerlei leid ist, kann mit Themes und Designs Farbe in den Windows-Alltag bringen. Allerdings liefert Windows 7 von Hause aus nur eine spärliche Sammlung fertiger Designs. Kostenlosen Nachschub gibt's aus dem Internet.

Windows Vista: JPG-Dateien aus den Windows-Themes extrahieren

Richtig schick wird der Windows-Desktop mit den frei erhältlichen Windows-Themes inklusive faszinierender Bildschirmhintergründe. Mit einem Trick lassen sich die Wallpaper als separate JPG-Grafikdatei speichern und weiterverwenden – etwa in privaten Word-Dokumenten oder E-Mails.

Mozilla Firefox: Oberfläche einfach neu gestalten

Ob Blumenwiese, Foto von Ihren Liebsten oder abstraktes Farbenspiel: Heutzutage hat wohl jeder sein eigenes Hintergrundbild am Rechner. Denn mit der vertrauten Tapete fühle ich mich doch gleich heimischer. Das geht jetzt auch beim Browser Mozilla Firefox.

Neue Farbschemata für TomTom-Navis

Die Farben des TomTom-Navis gefallen nicht mehr? Kein Problem. Bei fast allen TomTom-Geräten lassen sich die Farben beliebig anpassen. Einige Farbschemata stehen bereits von Hause aus zur Auswahl. Wer es noch bunter mag, kann sich im Internet eigene Farbkreationen mischen.

Windows XP: Individuelle Windows-Designs dauerhaft speichern

Heute blau, morgen rot und übermorgen grün: Windows lässt sich an allen Ecken und Enden neu gestalten. Wer es gerne kreativ mag, ändert im Wochenrhythmus das Design. Was oft vergessen wird: die besten Layouts lassen sich dauerhaft speichern. Das erspart viel Arbeit, wenn man später wieder zu einer der eigenen Kreationen zurückkehren möchte.