tweet

Jack Dorseays erster Tweet

NFTs: Ein Tweet, der 2,9 Millionen Dollar wert ist

Es entwickelt sich eine gänzlich neue Kultur, Kunst zu verkaufen – und zu besitzen. Für digitale Kunst wurden in den letzten Wochen mehrfach Millionenbeträge bezahlt. Ein Echtheitszertifikat dokument, wem die Kunst gehört. Selbst ein Tweet wurde jetzt „verkauft“: Für 2,9 Mio. Dollar hat ein Investor sich das Eigentum am ersten Tweet aller Zeiten gesichert.

NFTs: Ein Tweet, der 2,9 Millionen Dollar wert ist Mehr »

Twitter-Hack: Es hätte noch viel schlimmer kommen können…

Durch einen gezielten Hack – indem Mitarbeiter bei Twitter ausspioniert und überrumpelt wurden – haben sich Angreifer Zugriff auf die internen Systeme von Twitter verschafft. Auf diese Weise konnten die Angreifer prominente Twitter-Accounts übernehmen – und im Namen dieser Menschen twittern… Das hätte auch ins Auge gehen können. Zeigt aber, sie verletzlich diese Systeme sind.

Twitter-Hack: Es hätte noch viel schlimmer kommen können… Mehr »

Integration von Twitter in Outlook

Outlook ist weit mehr als ein E-Mail-Programm. Neben dem Kalender und dem Adressbuch können Sie es um weitere Funktionalitäten erweitern. Das geht nicht nur über die Addins und Connectors, die Sie über Outlook selbst installieren können. Durch eine definierte Schnittstelle können Sie auch Erweiterungen von Fremdanbietern installieren. Beispielweise für die Integration von Twitter.

Integration von Twitter in Outlook Mehr »

Wer twitterte zuerst?

Twitter ist bekannt für seinen Schneeballeffekt: Einmal etwas Schlaues geschrieben, kann es sich schnell verbreiten, per Retweet, Antwort oder einfach durch Kopieren. Aber wer hat einen Begriff zum ersten Mal verwendet, welcher Tweet war der erste einer Diskussion? So etwas lässt sich jetzt herausfinden. Ein indischer Entwickler hat einen Suchdienst online gestellt, der herausfindet, wann

Wer twitterte zuerst? Mehr »

Der gläserne Twitterer

Forscher von IBM haben jetzt nachgewiesen, wie durch die Verwendung bestimmter Begriffe Rückschlüsse auf die Persönlichkeit eines Nutzers möglich sind, insbesondere, wenn bestimmte Begriffe regelmäßig verwendet werden. Fünfzig Tweets reichen den Forschern schon, um die Persönlichkeit eines Menschen „ziemlich verlässlicht“ zu bestimmen, mit 200 Kurznachrichten könne man jeden schon bereits „sehr gut“ einordnen.

Der gläserne Twitterer Mehr »

Viel zu schnell getwittert: Falsch-Meldung bei tageschau.de

Twitter ist ein blitzschnelles Medium – und das kann sich rächen. Dann nämlich, wenn man der Versuchung erliegt, der schnellste zu sein, der etwas twittert, und Nachrichten in die Welt pustet, bevor sie eigentlich passiert sind. So geschehen diese Woche, als tagesschau.de und stern.de das falsche Ergebnis der Begegnung von Deutschland und Polen getwittert haben.

Viel zu schnell getwittert: Falsch-Meldung bei tageschau.de Mehr »

SCHIEB+ Immer bestens informiert

Schieb+ Tarife
Nach oben scrollen