Beiträge

VPN: Kein Spielzeug für Nerds, sondern für jeden nützlich

Ein Virtual Private Network (VPN) kann in vielen Situationen hilfreich sein: Wer ein VPN nutzt, kann sich abhörsicher auf Servern umschauen (sogar in einem offenen WLAN), kann seine Identitäten verschleiern und seinen Aufenthaltsort ändern…
Twitter: Kommunikations hat sich enorm verändert

15 Jahre Twitter: Zwischen Eleganz und Ignoranz

Von allen führenden Sozialen  Netzwerken hat Twitter die geringste Nutzerzahl. Trotzdem hat Twitter eine enorme Bedeutung: Weil viele Journalisten, Politiker und Entscheider hier unterwegs sind. Der Kommunikationsstil hat sich in den 15 Jahren…
Trump ist mit eigenem Blog gestartet

Donald Trump versucht's mit Pseudo-Twitter

Das "Oversight Board" von Facebook hat entschieden: Donald Trump muss auch weiterhin darauf verzichten, auf Facebook Inhalte zu posten - auf Twitter sowieso. Nun hat der Ex-Präsident einen eigenen Blog gestartet, die optisch an Twitter erinnert. Donald…
Jack Dorseays erster Tweet

NFTs: Ein Tweet, der 2,9 Millionen Dollar wert ist

Es entwickelt sich eine gänzlich neue Kultur, Kunst zu verkaufen - und zu besitzen. Für digitale Kunst wurden in den letzten Wochen mehrfach Millionenbeträge bezahlt. Ein Echtheitszertifikat dokument, wem die Kunst gehört. Selbst ein Tweet…

Bestimmte Begriffe in Twitter stummschalten

Das Internet hat viele Schattierungen, und neben den vielen schönen natürlich auch unschöne. Dazu gehört die schier unendliche Vielzahl an Themen und der Umgang damit, der nicht immer jedem Benutzer gefällt. Gerade unmoderierte Dienste…
Twitter Follows

Super Follows: Twitter führt eine besondere Art von Pay Wall ein

Twitter ist auf der Suche nach neuen Funktionen, die den Usern gefallen - und nach neuen Erlösquellen. Eine Idee: Die Möglichkeit, kostenpflichtige Angebote auf Twitter unterzubringen. Viele User finden die Idee nicht gut. Während Facebook,…

Sperrung von Trump: Falschmeldungen erheblich reduziert

Welche Wirkung hat eine Sperrung wie die von Donald Trump? Experten haben das untersucht - und festgestellt: Nach der Sperrung sind einige Diskussionen erheblich zurückgegangen. Donald Trump twittert nicht mehr. Das hat sich mittlerweile herumgesprochen.…
Twitter Komto von Donald Trump gesperrt

Nach der Trump-Blockade: Umgang mit Redefreiheit bei Twitter und Co.

Donald Trump kann nicht mehr twittern – wer hätte das gedacht. Auch Facebook, Instagram, TikTok, Snapchat, YouTube sind für den Noch-Präsidenten blockiert. Das freut viele, weil es gute Gründe gibt, Aufrufe zur Gewalt zu unterbinden. Aber…

Angela Merkel kritisiert Twitter-Sperre - dann sollte sie aktiv werden

Twitter sperrt dauerhaften den Kanal von Donald Trump – wegen des „Risikos zur weiteren Anstiftung zur Gewalt“. Das begrüßen sehr viele und finden es richtig und wichtig. Aber es gibt auch kritische Stimmen, die darin einen Eingriff…
Twitter Komto von Donald Trump gesperrt

Und plötzlich steht Donald Trump ohne Twitter da ...

Mit nahezu 89 Millionen Followern ist Donald Trump einer der erfolgreichsten Twitterer. Doch die Plattform hat dem Noch-Präsidenten jetzt dauerhaft die Konten gesperrt. Das führt zu längst überfälligen Diskussionen über die Verantwortung…

Sortieren von Tweets in Twitter

Auch wenn der normale Tweet immer noch aus wenigen Zeichen besteht, die Masse macht es. Je mehr Personen Sie auf Twitter abonniert haben, desto mehr Nachrichten stürzen auf Sie ein. Und genauso schnell sind diese auch wieder verschwunden. Wir…

Twitter Fleets: Von wegen schnell flüchtig...

Twitter hat so etwas ähnliches wie Stories eingeführt - das aber "Fleets" getauft.  Kleine Botschaften mit Fotos oder Videos, die nur 24 Stunden lang sichtbar sein sollen. Die Idee dahinter: Nicht alles ist für die Ewigkeit bestimmt. Obwohl…

Das Wiener Attentat und die Verantwortung der Plattformen

Facebook bietet für Krisensituationen (Erdbeben, Naturkatastrophen, Amoksituationen) einen Krisenmodus an. Da können Menschen ihren Angehörigen mitteilen, dass sie sicher sind ("Safety Check") - oder sich auch mit anderen Menschen in der…

Ausgeblendete Twitter-Inhalte einblenden

Soziale Netzwerke werden immer mehr durchsetzt von Inhalten, die Sie eigentlich gar nicht sehen möchten. Fake-News, Beleidigungen, all das macht die Nutzung von Twitter, Facebook und Co. nicht wirklich angenehmer. Folgerichtig ergreifen die…

ARD/ZDF-Onlinestudie: Mehr Video, weniger Text

Einmal im Jahr ermitteln ARD und ZDF in der Onlinestudie das Onlineverhalten deutscher Nutzerinnen und Nutzer. Repräsentativ und unabhängig. Eine Überraschung gibt es auf jeden Fall: Zum ersten Mal nutzen mehr Menschen täglich Instagram…
Helle Hautfarbe hat auf Twitter einen Vorteil

Fotos in der Timeline: Bevorzugt Twitter helle Hautfarbe?

Wer bei Twitter einen Tweet postet, der mit einem Foto garniert ist, muss mitunter zusehen, wie Twitter das Foto beschneidet - damit es perfekt in die Timeline der User passt. Der Algorithmus, der den passenden Ausschnitt bestimmt, scheint nicht…

Gefährlich: Per Twitter die Welt regieren

Donald Trump verwendet Twitter wie kein anderer: Er herrscht, regiert und informiert über das Netzwerk. Das ist gefährlich - und kann schlimme Folgen haben. Darüber hinaus haben viele die Neigung, Twitter zu überschätzen. Kein Netzwerk…

Twitter-Hack: Es hätte noch viel schlimmer kommen können...

Durch einen gezielten Hack - indem Mitarbeiter bei Twitter ausspioniert und überrumpelt wurden - haben sich Angreifer Zugriff auf die internen Systeme von Twitter verschafft. Auf diese Weise konnten die Angreifer prominente Twitter-Accounts…

Mark Zuckerberg will Plattformen ohne Verantwortung

Der Streit zwischen US-Präsident Donald Trump und den Sozialen Netzwerken weitet sich aus. Nun hat Twitter einen präsidialen Tweet wegen Urheberrechtsverstößen blockiert... Das macht die Stmmung nicht besser. Allerhöchste Zeit zu klären,…

Trump vs. Twitter: Eine Chance für uns alle

Gut möglich, dass der aktuelle Zoff zwischen US-Präsident Donald Trump und Twitter - oder besser: zwischen Trump und den Sozialen Netzwerken im Allgemeinen - ein "reinigendes Gewitter" wird. Denn die Chancen stehen nicht schlecht, dass nun…

Wenn sich Trump mit Twitter anlegt

US-Präsident Donald Trump im Streit mit Twitter - und möglicherweide auch mit anderen Sozialen Netzwerken. Weil Twitter einen Tweet von Trump mit einer Korrektur versehen hat, empört sich Trump. Da braut sich was zusammen. Da bahnt sich…