Beiträge

iPhone-Daten sichern und kopieren

Wer ein neues iPhone einrichtet, will nicht unbedingt sämtliche Daten des alten Geräts übertragen, sondern vielleicht nur einen Teil davon. Mit einem Spezial-Tool wird das möglich, was mit dem iTunes-Backup nicht erledigt werden kann.

iOS 11: WLAN-Passwort teilen

Ist man mit einem gesicherten WLAN verbunden und möchte jemand anderen ebenfalls mit diesem WLAN verbinden, gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder man kennt das Passwort, oder man muss sich anders weiterhelfen. Bei iOS 11 ist die Sache viel einfacher.

Edge-Browser auf Android installieren

Mobil verwenden die meisten ein iPhone oder Android-Handy. Auch wer unterwegs ist, muss aber nicht auf die Favoriten und die einfache Bedienung von Microsoft Edge verzichten. Denn ab sofort gibt’s Edge auch als mobile Version - zum Beispiel für Android.

SMS per PC senden

Nicht immer möchte man das Handy zur Hand nehmen, um eine SMS zu versenden. Wer gerade zuhause oder im Büro ist, kann dies auch bequem über den PC erledigen. Möglich wird dies über eine Brücke zwischen dem Computer und dem iOS- bzw. Android-Gerät.

Alte Chat-Nachrichten finden

Ob es um die Einkaufsliste oder um den besten Italiener geht – vieles wird heute mit Chat-Gesprächen besprochen, weitergegeben und ausgetauscht. Auch in iMessage von Apple lassen sich gesuchte Inhalte schnell finden.

Mehrere Notizen verschieben

Notizen können am iPhone entweder lokal oder in der iCloud abgelegt werden. Wer umziehen will, muss nicht jede geschriebene Notiz einzeln verschieben. Das geht auch gleich mehrfach.

Handy-Akku schonen

Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass das Handy immer IMMER voll sein muss. Im Gegenteil: viele Hersteller meinen sogar, es ist besser, wenn der Akku nur ca. 70 % aufgeladen ist.

Samsung Bixby-Taste neu zuweisen

Beim Galaxy S8 und S8+ gibt es eine BixBy-Taste zum Zugriff auf den Sprach-Assistenten. Wer diese Taste lieber mit einer anderen Funktion belegen möchte, programmiert sie einfach neu.

Im öffentlichen WLAN anmelden

Aus rechtlichen Gründen erfordern viele öffentliche WLANs, dass man vor dem Surfen erst die AGB des Betreibers akzeptiert. Diese werden dann als vorgeschaltete Seite angezeigt. Das Problem: Man muss erst einmal auf die Login-Seite kommen, um die AGB lesen und akzeptieren zu können.

System UI Tuner in Android 6.0 aktivieren

Einige Funktionen von Android 6.0 sind experimentell und daher vor den Augen von „normalen“ Nutzern verborgen. Zugänglich sind sie nur für solche Anwender, die sie wirklich ausprobieren möchten. Daher hat Google den System UI Tuner, in dem diese Profi-Features enthalten sind, etwas versteckt.

iPhone-Notizen nach iCloud verschieben

Mit der Notizen-App lassen sich am iPhone und iPad Texte und Bilder entweder lokal auf dem Gerät oder alternativ in iCloud ablegen. Die Notizen auf dem iPhone synchronisieren sich nicht mit iCloud.

USA-Reise: Keine Passwörter zeigen

Bei der Einreise in die Vereinigten Staaten, etwa im Urlaub, dürfen die Behörden Reisende auch dazu auffordern, auf dem Handy gespeicherte Passwörter offenzulegen. Wer das nicht will, nutzt am besten eine spezielle Funktion: den Reisemodus.

Dokumente mobil scannen

Dokumente auf Papier erreichen uns nicht nur im Büro, sondern auch, wenn wir unterwegs sind. Um solche Unterlagen schnell zu digitalisieren, hat der mobile Acrobat Reader eine Scanfunktion. Und die gibt es jetzt auch als eigene App.

Fotos am iPhone suchen

Wer auf der Suche nach Fotos ist, die ein bestimmtes Motiv zeigen, muss nicht sämtliche Bilder manuell durchstöbern. Einfacher geht’s mit der Suche nach Begriffen.

Gratis in Android diktieren

Wer unterwegs Interviews oder Ideen festhalten oder auch Briefe diktieren will, braucht dazu kein eigenes Diktiergerät. Das eigene Android-Handy reicht dazu völlig aus.

Städte hören

Es wird viel für Rollstuhl-Fahrer in den Städten getan, dass sie überall Zugang zu historischen und öffentlichen Gebäuden haben.

Palm-Dateien lesbar machen

Zum Auslesen von Dokumenten gibt es nicht nur PDF, ePub und Word. Viele mobile Anwendungen, besonders ältere, arbeiten mit dem portablen iSilo-Format. Solche Dateien, die noch aus der Zeit von Palm OS stammen, lassen sich auch heute noch lesen.

Einträge aus dem iOS-Safari-Verlauf löschen

Wer manchmal unterwegs Webseiten besucht, die aus dem einen oder anderen Grund nicht in den Verlauf des Browsers gehören, kann diese Einträge auch wieder einzeln loswerden.

Windows 10: Netflix-Inhalte downloaden

Über die Netflix-App können ausgewählte Filme und Serien lokal über WLAN gespeichert werden. Das funktioniert auch mit der App für Windows 10. Vorteil: Man kann sie auch unterwegs ansehen, wenn kein Internet verfügbar ist.

Mac per iPhone sperren

Passwörter eintippen war gestern. Die Sicherheit sollte aber trotzdem an oberster Stelle stehen. Mit einer kostenlosen App sperrt sich der Mac automatisch, sobald der Nutzer mit seinem iPhone oder der Apple Watch weggeht.