Beiträge

Windows: Fenster am Raster ausrichten

Mit Windows 10 können Sie App-Fenster auf beiden Seiten des Bildschirms einrasten lassen. Diese Funktion funktioniert unabhängig davon, ob Sie einen Bildschirm mittlerer Größe haben oder ob Sie einen ultrabreiten Bildschirm haben. Das einzige Problem ist, dass er unabhängig von der Bildschirmgröße standardmäßig nur in zwei Spalten aufgeteilt werden kann.

Doppelter Abstand für Word-Zeilen

Von Haus aus haben die Zeilen eines Dokuments in Word einen Abstand von „1“ – aber ohne Einheit. Das liegt daran, dass der Abstand von der Größe der Schrift abhängt: Je kleiner der Text, desto enger stehen die Zeilen beisammen. Wer in einer Word-Datei für mehr Lesbarkeit sorgen will, erhöht den Zeilenabstand.
Excel: Zeilen abwechselnd einfärben

Excel: Überschriften drucken

Soll eine Excel-Tabelle zu Papier gebracht werden, ist es natürlich von Vorteil, wenn die zugehörigen Überschriften auch mit gedruckt werden. Man sollte meinen, Microsoft würde diese Option leicht auffindbar machen. Allerdings hat man sie dann doch ganz gut versteckt. Wir zeigen, wo Sie sie finden.

Excel: Daten in Zeilen sortieren

Alle Daten einer Excel-Tabelle können auch sortiert werden. Denn wenn ein bestimmter Eintrag gesucht wird, fällt dies in einer sortierten Tabelle viel leichter. Allerdings werden Daten meist nach Spalten sortiert. Was aber, wenn die Überschriften der Tabelle links in Spalte A stehen und die Daten dahinter?

Mehr Abstand zwischen den Zeilen

Wer einen Text zum Lesen am Bildschirm verfasst, sollte darauf achten, dass dieser kurz und bündig und gut lesbar ist. Wichtig ist auch: Je länger eine Zeile auf dem Bildschirm und auf dem Papier ist, desto größer sollte der Abstand der einzelnen Zeilen sein. Das erleichtert es dem Auge, den Zeilen von links nach rechts zu folgen.

Viele Zeilen oder Spalten einfügen

Wer mit dem Aufbau einer komplexen Tabelle in Microsoft Excel beschäftigt ist, muss oft Etliches daran umbauen, bis alles passt. Ein gutes Beispiel dafür ist das massenweise Einfügen von Zeilen oder Spalten. Das lässt sich einfacher erledigen als manuell Zeile für Zeile neu einzufügen.

Excel: Nur sichtbare Zellen auswählen

Werden bestimmte Spalten oder Zeilen einer Excel-Tabelle nicht benötigt, kann man sie ausblenden. Kopiert man Daten aus einer Tabelle, werden diese unsichtbaren Zellen aber mit kopiert. Wer das nicht will, muss einen Trick anwenden.

Mehrere Zeilen in Word sortieren

In einer Excel-Tabelle lassen sich Einträge schnell nach der Wertigkeit oder alphabetisch sortieren. Kaum bekannt ist: Eine ähnliche Funktion steht auch in Word zur Verfügung. Sie ist besonders praktisch, wenn mal eben schnell eine Liste korrekt sortiert werden soll.

Wenn die Zelle zu klein ist

Zellen sind immer zu klein – das gilt nicht nur im Knast, sondern auch für Excel-Tabellen. Wenn der Text zu breit wird und die Nachbar-Zelle leer ist, bleiben die Inhalte ja sichtbar. Werden aber innerhalb einer Zelle mehrere Zeilen benötigt, muss man einen Trick anwenden.

Beliebige Anzahl Zeilen in Excel einfügen

In eine bestehende Excel-Tabelle lassen sich zwar neue Zeilen einfügen, man kann aber nicht festlegen, wie viele Zeilen hinzugefügt werden sollen. Man muss neue Zeilen aber nicht einzeln einfügen. Mit einem Makro klappt’s auch einfacher.

Word: Neue Tabellen-Zeile schnell einfügen

Wird in einem Word-Dokument am Ende einer Tabelle eine neue Zeile benötigt, reicht ein Druck auf die [Tab]-Taste, um die Tabelle zu verlängern. Schwieriger wird’s zwischen anderen Zeilen. Wie fügt man hier schnell eine neue Tabellen-Zeile ein?

WPS Office: Zeilen und Spalten einer Tabelle vertauschen

Wer Microsoft Office kennt, fühlt sich im kostenlosen WPS Office gleich zuhause. Manchmal merkt man erst nach dem Erstellen einer Tabelle, dass sie besser aussehen würde, wenn man Zeilen und Spalten vertauschen würde. Wie geht das in WPS Spreadsheets?

Doppelte Tabellen-Zeilen in Excel 2007/2010/2013 leichter entfernen

In einer Tabelle gibt es oft doppelte Einträge. Um solche Dubletten zu finden, könnten Sie die Daten manuell durchlesen. Schneller geht’s, wenn Sie doppelte Datensätze von Excel löschen lassen.

eMail-Programm beim iPad: Mehr Vorschautext für eMails anzeigen

In der Liste von Nachrichten der Mail-App auf dem iPad werden normalerweise nur 2 Zeilen des Inhalts als Vorschau angezeigt. Sie wollen mehr Text sehen, sodass Sie nicht jede Nachricht antippen müssen, um den Inhalt zu erkennen? Mit wenigen Griffen ändern Sie die zugehörige Einstellung.
Excel: Zeilen abwechselnd einfärben

Microsoft Word: Bestimmte Ausdrücke am Zeilen-Ende nicht trennen

Word fügt neue Zeilen ein, wenn ein Wort nicht mehr in die aktuelle Zeile passt. Wann, das, erkennt die Textverarbeitung an Leerzeichen. Manchmal will man aber, dass bestimmte Wörter trotz Leerzeichen nie auf 2 Zeilen aufgeteilt werden.
Excel: Zeilen abwechselnd einfärben

Excel-Tabellen-Zeilen abwechselnd einfärben

Kleine Tabellen mit nur wenigen Spalten lassen sich ohne Schwierigkeiten überblicken. Doch spätestens, wenn Sie den Bildschirminhalt scrollen müssen, weil nicht alle Spalten der Excel-Tabelle auf einmal dargestellt werden können, geht die Übersicht schnell verloren. Beim Lesen verrutscht der Blick da schon mal in der Zeile. Besser lesbar wird eine Tabelle mit vielen Spalten und Zeilen, wenn die geraden und ungeraden Zeilen abwechselnd eingefärbt sind.
Excel: Zeilen abwechselnd einfärben

Microsoft Excel: Leere Zeilen ohne Einträge löschen

In Excel-Tabellen klaffen oft Lücken. Zeilen ohne Einträge stören das Gesamtbild und reißen die Tabelle auseinander. Das muss nicht sein. Mit einem simplen Trick verschwinden die Leerzeilen, und der Rest rückt zusammen.
Excel: Zeilen abwechselnd einfärben

Microsoft Excel: Schneller Zeilen und Spalten einfügen bzw. löschen

Die Tabellenkalkulation Excel wird vorwiegend mit der Maus bedient. Eigentlich keine schlechte Wahl. Alle wichtigen Befehle lassen sich über Menüs, Schaltflächen oder das Kontextmenü der rechten Maustaste erreichen. Wichtige Aufgaben wie das Hinzufügen und Entfernen von Zeilen und Spalten lassen sich ohne Maus aber schneller erledigen.
Excel: Zeilen abwechselnd einfärben

OpenOffice Calc: Doppelte Zeilen entfernen

Beim Kopieren von Tabellenbereichen schleichen sich schnell doppelte Zeilen ein. Diese von Hand ausfindig zu machen, ist eine mühsame Angelegenheit. Einfacher geht’s mit dem Standardfilter und der richtigen Kombination der Filterkriterien.
Excel: Zeilen abwechselnd einfärben

Word: Zeilennummern einfügen

Arbeiten mehrere Anwender an einem Textdokument, sind Zeilennummern hilfreich. Vor allem beim Korrigieren. Statt umständlich mit Formulierungen wie "Seite 5, erster Absatz, zweiter Satz" auf Textstellen zu verweisen, reichen dann Hinweise wie "Zeile 412".