Textdokumente, Excel-Tabellen oder Powerpoint-Präsentationen enthalten mitunter vertrauliches Material. Deshalb lassen sich Office-Dokumente bei Bedarf durch ein frei wählbares Passwort vor unerwünschten Blicken absichern. Dazu die Funktion Sicherheit im Menü Extras > Optionen aufrufen.

Im Eingabebereich Kennwort zum Öffnen das Passwort festlegen, das Benutzer zum Anzeigen und Drucken des Dokuments eingeben müssen. Wer ein Dokument vor Veränderungen absichern will, gibt auch ein Kennwort zum Ändern an. In diesem Fall erlauben Word, Excel und Co. das Bearbeiten eines Dokumentes nur dann, wenn vorher das richtige Kennwort eingegeben wurde. Die beiden Schutzmechanismen lassen sich auch kombinieren.