Wer größere Datenmengen von einen Rechner auf einen anderen übertragen möchte, verwendet dazu normalerweise den FTP (File Transfer Protocol) genannten Service des Internet. Auf diese Weise lassen sich zum Beispiel bequem Dateien vom eigenen Rechner auf den Webserver kopieren, um die eigene Homepage ins Netz zu bringen, oder umgekehrt umfangreichere Programmpakete aus dem Netz laden.

Normalerweise ist dazu ein spezielles FTP-Programm wie WS FTP nötig. Doch wer das praktische Angebot unter http://www.www2ftp.de nutzt, kommt auch ohne Spezial-Software aus. Die Webseite holt auf Knopfdruck Dateien von Servern oder lädt umgekehrt Daten dort ab. Die Benutzung des praktischen Service ist kostenlos.