Wenn der PC nicht per Kabel mit dem Internet verbunden werden kann, gibt es zwei schnurlose Varianten, die sich beide der DECT-Technik bedienen, die Sie vielleicht vom Schnurlos-Telefon zuhause kennen. Die Kombination aus ISDN-Anlage und schnurlosem Adapter für den PC kostet bei Siemens und Telekom rund 500 Euro.

Im Preis enthalten sind Komforttelefon und Anrufbeantworter. Ein ISDN-Anschluss ist allerdings Bedingung. Wer lieber analog surft, kommt etwas günstiger davon, wenn auch nicht viel: Das“ WaveMemory“ von „Olitec“ verbindet einen für knapp 250 Euro mit dem Internet. Installation und Handhabung sind kinderleicht.

Wer mehr als einen PC drahtlos betreiben möchte, sollte dagegen über ein „Wireless LAN“ nachdenken. Das kostet in der Grundversion allerdings mindestens 500 Euro, kann dafür aber auch mit DSL verbunden werden.

1 Antwort

Kommentare sind deaktiviert.