Windows Media Player und MP3

Wer den serienmäßig in Windows eingebauten Windows Media Player zum Abspielen von Musik benutzt, wundert sich vielleicht, dass der Player nicht in der Lage ist, Musik von CD ins MP3-Format zu konvertieren (übersetzen). Die neue Version 10 des Microsoft Windows Media Player kann, und das ist neu, nicht nur Musik im MP3-Format abspielen, sondern auch Musik ins MP3-Format übersetzen. Der Benutzer ist nicht mehr länger auf WMA (Windows Media Audio) beschränkt.

Die jeweils neueste Version des Windows Media Players gibt es kostenlos unter http://www.sogehtsleichter.de/windowsmedia . Um die gespeicherte Musik ins MP3-Format zu wandeln, im Windows Media Player unter „Extras > Optionen“ auf „Musik kopieren“ klicken und dort unter „Format“ die Option „MP3“ wählen. Hier lässt sich dann auch die Audioqualität für MP3-Songs einstellen, von 128 bis 256 KBit/Sekunde.

"Die 50 besten Office-Tipps"

Kostenloses eBook

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top