Sie können Ihre Bilder auf CD brennen und dem Händler zum Ausdruck vorbei bringen. Sie können sich die Lauferei aber auch sparen, und den Auftrag per Internet erteilen. Auch dabei gibt es wiederum eine Auswahlmöglichkeit: Entweder Sie nutzen den in Windows XP eingebauten Assistenten oder machen sich im Internet selbst auf die Suche nach Anbietern. Der Windows-Assistent ist die bequemste Möglichkeit; Sie haben dort dafür nicht die volle Auswahl, da nicht alle Anbieter das entsprechende Programm für den Assistenten zur Verfügung stellen.

40 Fotos GRATIS - Hier bestellen!

Der Windows-Bestell-Assistent

Mit dem Bestell-Assistenten können Sie auswählen, welche Bilder zu einem Anbieter übertragen werden, in welcher Größe und Anzahl diese gedruckt werden sollen und wo Sie die Bilder ggf. abholen wollen. Um den Assistenten zu starten, gehen Sie wie folgt vor:

• Öffnen Sie den Ordner, in dem sich die auszudruckenden Bilder befinden. Wenn Sie Bilder aus mehreren Ordnern zu dem Anbieter übertragen wollen, sollten Sie diese zuvor in einen Ordner kopieren.

• Auf der linken Seite des Ordnerfensters im Bereich Bildaufgaben finden Sie den Eintrag Abzüge online bestellen. Ein Mausklick darauf startet den Assistenten.

• Zunächst wählen Sie nun aus, welche Bilder zum Anbieter übertragen werden sollen. An jedem Bild befindet sich dazu rechts oben ein Ankreuzfeld. Ist das Bild angekreuzt, ist es zur Übertragung vorgemerkt.

• Im nächsten Schritt bestimmen Sie den Anbieter, der Ihre Bilder drucken soll. Sie können zunächst einen Anbieter wählen, den Bestellvorgang fortsetzen, Preise und Konditionen prüfen und ggf. bis zu diesem Schritt zurückkehren und einen anderen Anbieter wählen. Zudem lässt sich die Auswahl deutlich erhöhen: Viele Anbieter haben auf ihrer Homepage ein Programm, das den Assistenten um ihre jeweiligen Daten erweitert (siehe nächster Abschnitt).

• Ab diesem Schritt variiert der Verlauf des Assistenten ein wenig; je nach Anbieter. So müssen Sie sich bei manchen Anbietern nun anmelden und ihre Daten hinterlassen.

• Danach gelangen Sie für gewöhnlich zu einem Schritt, bei dem Sie festlegen, welches Bild in welcher Größe und welcher Anzahl Sie erhalte möchten. Sie sehen dort zugleich, welche Formate und Preise der Anbieter hat.

• Zugleich kann der Assistent prüfen, ob die Qualität der Fotodateien überhaupt ausreichend für eine bestimmte Bildgröße ist. Bei kleinformatigen Dateien empfiehlt es sich nicht, diese in Posterformat abziehen zu lassen.

• Im nächsten Schritt werden die Bilddateien an den Anbieter übermittelt. Dies kann einige Minuten dauern. Bei Anbietern, die eine Filialabholung ermöglichen, müssen Sie zudem festlegen, wo Sie die Bilder abholen wollen. Erfolgt die Zustellung der Abzüge per Post, müssen Sie dem Anbieter die Lieferadresse mitteilen. Zudem müssen Sie in der Regel angeben, wie Sie den Rechnungsbetrag begleichen wollen, z.B. per Überweisung, Rechnung oder per Kreditkarte.

• Nach der Eingabe aller Daten ist der Assistent beendet. Sie erhalten nun in aller Regel eine E-Mail vom jeweiligen Anbieter, dass der Auftrag dort eingegangen ist. Zumeist werden Sie auch per E-Mail unterrichtet, sobald die Bilder in der Filiale abholbereit sind bzw. per Post abgeschickt werden.

bildpartner.de - Komplettservice für Digitalfotos