Es gibt Dinge, die muss einfach nicht jeder lesen können. Mit einer zuverlässigen Verschlüsselung können Sie Ihre Daten vor neugierigen Blicken zu schützen.

AxCrypt bietet eine vertrauenswürdige 128-bit Verschlüsselung, die für private Zwecke mehr als ausreichend ist.

Nachdem Sie das Programm heruntergeladen und installiert haben, kann es mit einem Rechtsklick auf die Datei, die ver- oder entschlüsselt werden soll, benutzt werden. Bei der Verschlüsselung werden Sie aufgefordert, ein Passwort festzulegen. Merken Sie sich dieses Passwort gut, weil eine Wiederherstellung von verschlüsselten Daten nur in Ausnahmefällen möglich ist! Bei jedem Aufruf der verschlüsselten Dateien, die etwas mehr Platz auf der Festplatte belegen als die unverschlüsselten Originale, werden Sie von nun an aufgefordert, das Passwort einzugeben.

Wenn Sie ganze Ordner verschlüsseln wollen, müssen Sie diese vorher in eine *.zip-Datei umwandeln, da das Programm ansonsten nur die enthaltenen Dateien verschlüsselt, aber die Ordnerstruktur weiterhin für jeden einsehbar ist. Andere, denen Sie verschlüsselte Dateien zukommen lassen, müssen AxCrypt installiert haben um die Dateien dechiffrieren zu können.