Auch Parken will gelernt sein – vor allem in Großstädten und natürlich erst Recht immer dann, wenn mal wieder was los ist. Wer nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln, sondern mit dem eigenen Auto in die Innenstadt fährt, der kann im Internet schon vorher nachschauen, welches Parkhaus besonders günstig liegt — und teilweise sogar, in welchem Parkhaus noch Plätze frei sind.

Denn unter http://www.parkinfo.com gibt es einen praktischen Parkplatzservice. Einfach die Stadt auswählen, schon erscheinen Informationen über alle großen Parkhäuser. So lässt sich bequem das nächste Parkhaus aussuchen. Natürlich erfahren Sie hier auch, was der Spaß pro Stunde kostet, wie viel Stellplätze es gibt und welche Öffnungszeiten zu beachten sind.

In einigen Städten kann man darüber hinaus sogar sehen, wie die Parkhäuser im Augenblick ausgelastet sind. So lassen sich lästige Wartezeiten vor der Schranke vermeiden. Wer öfter in der Stadt nach einem Parkplatz sucht, kann sogar die Stadtpläne samt Parkplatzinfos auf seinen Palm Organizer herunter laden. Auch mit dem WAP-Handy lassen sich die Informationen mittlerweile abrufen. Was für ein Service!

1 Antwort

Kommentare sind deaktiviert.