Die meisten E-Mails sind ziemlich schlank; nur wenige verbrauchen mehr als 20 KByte Speicherplatz. Alles andere als schlank sind hingegen viele der mitgeschickten Anhänge: Fotos, Videos, Musik, Programme – alles lässt sich heute bequem per E-Mail verschicken. Das Problem: Der Posteingang schwillt enorm an.

Wer mit Outlook arbeitet, kann seinen Posteingang mit wenigen Handgriffen verschlanken: Das “E-Mail Anlage System”, kurz EAS, ist eine für Privatleute kostenlose Software, die alle Anhänge aus dem Posteingang entfernt. Die Anhänge werden aber nicht etwa gelöscht, sondern als einzelne Dateien in einem frei zu wählenden Ordner gespeichert. In den E-Mails wird der Anhang entfernt – und ein Link auf die lokal auf der Festplatte gespeicherte Datei gelegt.

Vorteil: Die PST-Datei auf der Festplatte, die alle gespeicherten Mails enthält, wird dramatisch schrumpfen, was unter anderem auch dem Arbeitstempo von Outlook zugute kommt. Outlook wird schneller. Leider gibt es die Software bislang noch nicht für Outlook Express, sondern ausschließlich für Outlook.

Hier gibt’s die Software: http://www.haug-os.de/prod01.htm