Was ist in Folge 123 der „Simpsons“ passiert, seit wann ist Graf Lahnstein aus der Verbotenen Liebe in seine Mitarbeiterin verliebt, und wann ist die letzte Folge von Catweazle gelaufen? Fragen, die sich Fernsehfans so stellen. Im Internet gibt es praktische, schicke Episodenführer – und Antworten auf (fast) alle Fragen rund um Serien und Filme. Besonders praktisch: Die kostenlose Fernsehzeitschrift zum Herunterladen.

Gelbe Haut. Dicker Bauch. Wenig Haare auf dem Kopf. Diesen Mann kennt nun wirklich fast jeder: Homer Simpson. Der sympatische, etwas tolpatschige Held aus der Zeichentrickserie „Die Simpsons“ hat schon jede Menge erlebt.

Was alles, das weiß die Webseite http://www.zeichentrickserien.de. Hier ist jede einzelne Episode der beliebten Zeichentrickserie bis ins Detail aufgeführt: Was ist in der Folge passiert, wann wurde sie zum ersten Mal ausgestrahlt?

Ob Klassiker wie die Peanuts – oder aktuelle Cartoons wie Popetown. Zeichentrickserien.de ist ein wahres Eldorado für alle, die sich gerne Zeichentrickserien im Fernsehen anschauen. Über 300 Serien sind hier aufgelistet.

Zeichentrickserien.de: Ein paar mehr Bilder wären schön. Sonst aber klasse. Das gibt vier Sterne von mir.

http://www.zeichentrickserien.de / 4 Sterne

Der eine mag Zeichentrick-, der andere Fernsehserien. Auch solche Fans werden im Internet fündig. Unter http://www.fernsehserien.de erfährt man einfach alles über seine Lieblingsserie.

Zum Beispiel: Was ist in der Verbotenen Liebe passiert – oder wird noch passieren passieren? Wer spielt eigentlich mit, und wann wurde die jeweilige Folge zum ersten Mal ausgestrahlt?

Ob aktuelle Serien oder Klassier wie zum Beispiel Catweazle: Diese Webseite kennt alles, was Rang und Namen hat und hatte. Jede einzelne Episode lässt sich nachschlagen.

Praktisch: Wer mag, kann sich rechtzeitig informieren lassen, falls eine alte Serie wieder ins Fernsehen kommt. Kurz und gut: Eine prima Infoquelle für alle Serienfans. Das gibt vier Sterne von mir.

http://www.fernsehserien.de / 4 Sterne

Aber was läuft heute oder morgen im Fernsehen? Da hilft TV Browser weiter. Einfach unter http://www.tvbrowser.org die kostenlose Software herunter laden. Danach lässt sich eine eigene, individuelle Zeitschrift zusammenstellen. Einfach Sender auswählen und Reihenfolge festlegen.

TV Browser zeigt die Programme dann am Bildschirm an – und informiert über Details. Bis zu drei Wochen im voraus. Praktisch: Wer mag, kann sich an eine Sendung erinnern lassen. So verpasst man nichts. Die Aktuelle Stunde kommt täglich – also informiert TV Browser auf Wunsch jeden Tag, kurz bevor die Sendung anfängt.

Praktisch, komfortabel und kostenlos: Das überzeugt. TV Browser bekommt von mir fünf Sterne.

http://www.tvbrowser.org / 5 Sterne