Strom und Gas werden immer teurer, die Tarife bei Telefon und Handy immer komplizierter. Aber: Wer sich bei Telefon, Handy, Online und Strom nicht um den günstigsten Anbieter kümmert, ist selbst schuld – und gibt jedenfalls mehr Geld aus als nötig. Dabei ist ein Preisvergleich recht einfach. Im Internet gibt es praktische Infoseiten, die den jeweils günstigsten Anbieter ermitteln. Schnell und bequem. So lässt sich eine Menge Geld sparen.

Wenn es um Telefontarife geht, egal ob Festnetz oder Mobilfunk, ist diese Webseite die erste Adresse. Unter http://www.teltarif.de kann sich jeder schlau machen.

Beispiel: Festnetz. teltarif weiß ganz genau, mit welchem Anbieter man jeweils am günstigsten telefoniert. Zum Beispiel jetzt, genau in disem Moment. Ein Ferngespräch ist geplant? Der Tarifrechner von teltarif findet heraus, welche Vorwahl am meisten Geld spart.

Noch besser ist der interaktive Handyrechner. Einfach die eigenen Telefongewohnheiten eingeben, etwa wie oft und wie lange man telefoniert – und zu welchen Zeiten –, und Sekunden später ist klar, welche Anbieter und Tarife zu einem passen.Ein praktischer Service und sehr informativ. Optisch und in Sachen Bedienkomfort allerdings verbesserungsfähig. Darum gibt es vier Sterne von mir.

http://www.teltarif.de / 4 Sterne

Auch beim Internetzugang lässt sich eine Menge Geld sparen. Denn die Preise sind permanent in Bewegung. Davon kann sich jeder leicht überzeugen, etwa unter http://www.onlinekosten.de.

Onlinekosten.de hilft, den günstigsten Provider zu finden. Nicht immer einfach, denn der eine möchte eine möglichst schnelle DSL-Leitung mit Flatrate, der andere begnügt sich mit weniger Tempo und geht nur selten online.

Der interaktive Tarifrechner von onlinekosten.de stellt ein paar Fragen und ermittelt dann den passenden Anbieter. Die Ergebnisse werden in einer übersichtlichen Tabelle präsentiert. Onlinekosten.de kennt fast alle Onlinetarife. Klasse. Aber auch hier: Mehr Bedienkomfort wäre schön. Darum: Vier Sterne.

http://www.onlinekosten.de / 4 Sterne

Auch beim Strom lässt sich Geld sparen, sogar ziemlich viel. Nur machen bislang nur wenige Menschen Gebrauch von der Möglichkeit, den Anbieter zu wechseln. Aus Bequemlichkeit.

Darum sollte jeder mal die Preise vergleichen. Unter www.verivox.de geht es das besonders bequem. Hier gibt es einen interaktiven Tarifrechner. Einfach den ungefähren Stromverbrauch und die Postleitzahl eingeben, schon berechnet das Portal, welche Anbieter zur Auswahl stehen. Mit genauen Angaben, was es kostet – und wieviel sich sparen lässt.

Wer auf Ökostrom besteht, kann auch das bei der Berechnung berücksichtigen lassen. Insgesamt eine praktische Sache. Darum bekommt auch Verivox von mir vier Sterne.

www.verivox.de / 4 Sterne