Arbeiten mehrere Anwender an einem Word-Dokument, sind Kommentare ein willkommenes Hilfsmittel, um Anmerkungen einzufügen. Die Kommentare erscheinen weder im Text noch im Ausdruck. Besonders pfiffig ist die Möglichkeit, neben Textkommentaren auch Audio-Anmerkungen einzufügen. Ein Kommentar ist schließlich meist rascher gesprochen als über die Tastatur eingetippt. Ein an den PC angeschlossenes Mikrofon genügt.

Um Kommentare einzufügen, muss der Mauszeiger zunächst an die gewünschte Textstelle platziert und anschließend der Menübefehl „Einfügen | Kommentar“ aufgerufen werden. Im unteren oder rechten Bereich des Bildschirms erscheint das Eingabefenster für Kommentare. Zudem blendet Word die Symbolleiste „Überarbeiten“ ein. Zum Einfügen eines Audiokommentar jetzt nur noch in der „Überarbeiten“-Symbolleiste auf den nach unten weisenden Pfeil rechts neben der Schaltfläche „Neuer Kommentar“ klicken und im Untermenü den Befehl „Gesprochener Kommentar“ aufrufen. Schon kann die Audioaufnahme beginnen.