Es gibt fünf verschiedene Versionen des neuen Windows Vista, „Editionen“ genannt. Die Ultimate Edition ist das größte, teuerste Paket. Hier sind alle Funktionen enthalten, die sich Microsoft für Windows Vista ausgedacht hat. Microsoft hat sich für alle Ultimate-Kunden etwas Besonderes einfallen lassen: Ultimate-Benutzer haben Zugriff auf einen exklusiven Webbereich, in dem Microsoft weitere Tools und Zusatzfunktionen anbietet. Unter der Adresse http://www.ultimateextras.com stellt Microsoft regelmäßig kostenlose Add-Ons bereit, die sich kostenlos laden und installieren lassen.

Beeindruckend zum Beispiel die Ergänzung „Windows DreamScene“. Wer diese Erweiterung auf seinem Windows-Ultimate-PC installiert, kann nicht länger nur Fotos, sondern auch Videos als Desktop-Hintergrund wählen. Auf diese Weise kommt Leben in den Windows-Hintergrund – aber auch etwas Unruhe, je nachdem, welches Video gewählt wird. Auf der Webseite stehen verschiedene Videos zum Download zur Verfügung.

Auch der Spielspaß kommt nicht zu kurz. Mit „Hold ‚Em Poker“ landet eine Variante des populären Pokerspiels auf den Windows-Desktop. Aber es gibt auch nützliche Erweiterungen, etwa die Festplattenverschlüsselung BitLocker. Damit lassen sich auf der Festplatte gespeicherte Daten perfekt verschlüsseln und so vor unerlaubten Blicken schützen.

Gratis-Software für Vista-Ultimate-Besitzer:

http://windowsultimate.com/Blogs/Extras/Default.aspx