Beim neuen Betriebssystem Windows Vista hat Microsoft eine interessante Funktion eingebaut. Alle Probleme mit dem Computer – etwa Abstürze oder Treiberprobleme – werden gesammelt und dokumentiert. Auf Wunsch schickt Vista auch gleich eine Fehlerberichterstattung an Microsoft. Meist gibt es kurze Zeit später eine passende Lösung, die sich per Mausklick sofort anwenden lässt.

Die Übersicht aller gefundenen Probleme und passender Lösungen ist in der Systemsteuerung versteckt. Hier auf “System und Wartung” sowie “Problemberichte und -lösungen” klicken. Mit einem weiteren Klick auf “Probleme anzeigen und überprüfen” erscheint eine Liste aller Probleme, die bislang auf dem Computer aufgetreten sind. Um im Internet nach passenden Lösungen zu suchen, das Kontrollkästchen “Alle auswählen” aktivieren und auf “Nach Lösungen suchen” klicken. Nach wenigen Augenblicken erscheint eine Übersicht aller Microsoft-Lösungen. Unter “Lösungen zum Installieren” gibt es meist ein passendes Update oder zumindest einen Hinweis, wie das Problem anderweitig in den Griff zu bekommen ist.