Der Firefox-Browser kann eigentlich alles, was der Internet Explorer von Microsoft auch kann. Mit einer Ausnahme: Wenn auf einer Webseite Videos im Windows-Media-Format (WMV) angeboten werden, bleibt der Firefox-Bildschirm schwarz. Mit einem kostenlosen Add-On lassen sich WMV-Filme auch im Firefox-Browser wiedergeben.

Das passiert zum Beispiel bei Filmen aus der ZDF Mediathek. Viele Surfer wechseln für solche Angebote wieder zurück zum Internet Explorer. Das muss aber nicht sein, denn mit einem kostenlosen Add-On lassen sich WMV-Filme auch im Firefox-Browser wiedergeben.

Das Media Player-Plugin für den Firefox gibt es gratis auf der Webseite „Port25“, der Open-Source-Community von Microsoft. Nach der Installation ist der Firefox-Browser fit für Microsofts Videoformat. Alle WMV-Videos lassen sich jetzt direkt im Firefox-Fenster abspielen. Eine gute Nachricht für Nutzer der 64-Bit-Versionen: Das Plugin läuft auch auf den 64-Bit-Varianten von Windows XP (ab Service Pack 2) und Windows Vista.

Hier gibt es das kostenlose Windows-Media-Player-Plugin für Firefox