Wer ein Nokia-Handy mit GPS-Funktion besitzt, sollte das Mobiltelefon auch beim Sport oder Wandern mitnehmen. Denn mit einem kostenlosen Zusatzprogramm wird das Mobiltelefon zum idealen Trainingscomputer und Wanderbegleiter.

Der „Nokia Sports Tracker“ zeichnet alle sportlichen Aktivitäten auf und ermittelt die Geschwindigkeit, die zurückgelegte Entfernung oder die aktive Zeit. Alle Daten landen im Trainingstagebuch und lassen sich im Handy oder im Internet abrufen. Wer möchte, kann auf der Nokia-Sports-Webseite die gelaufenen Routen hinterlegen und mit anderen Aktiven austauschen. Unterstützt werden fast alle Nokia-Modelle mit GPS-Modul. Die komplette Geräteliste und den Downloadlink gibt es auf der Webseite http://sportstracker.nokia.com.