Insider haben diesen Schritt schon länger erwartet. Jetzt hat Google in einem Firmenblog offiziell bestätigt, dass mit Chrome OS ein eigenes Betriebssystem auf den Markt kommen wird, das Microsoft Windows Konkurrenz machen soll.

Es ist kostenlos und OpenSource, soll einfach zu bedienen sein, sicherer als Windows und natürlich viel schneller und vielseitiger. Ein Kollegengespräch im DeutschlandRadio Kultur, 8. Juli 2009, 14.53 Uhr.

[audio:http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2009/07/08/drk_20090708_1453_e844b0fa.mp3]