Automatische Updates sorgen für ein stets aktuelles Windows. Vorausgesetzt, die Updatefunktion läuft fehlerfrei. Das ist nicht immer der Fall. Mitunter scheitet die Aktualisierung am “Fehlercode 8000FFFF”. Die Ursache dafür lässt sich rasch beheben.

Grund für die Fehlermeldung beim Windows-Update ist meist eine falsch eingestellt Uhrzeit. Ob Zeit und Datum stimmen, lässt sich per Doppelklick auf die Uhr unten rechts in der Taskleiste prüfen. Danach in die Systemsteuerung wechseln und auf “Programme und Funktionen” und “Installierte Updates anzeigen” klicken. Im folgenden Fenster kontrollieren, ob das “Update KB929777” installiert ist. Fehlt dieses Update, sollte es manuell nachinstalliert werden; zu finden auf der Microsoft-Webseite http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=240ac3f3-2b60-4b70-b709-06b2bc5b1336&displaylang=de. Damit ist das Windows-Update-Problem behoben; das Betriebssystem lässt wieder ganz normal über die Updatefunktion auf den neuesten Stand bringen.