Allzu viele Anwendungen gibt es noch nicht, die speziell fürs iPad entwickelt wurden. Bei einigen ist es aber zwingend erforderlich, dass sie auf die besonderen Möglichkeiten des iPad angepasst werden, sonst macht es einfach keinen Spaß, sie zu benutzen.

Dazu gehört eindeutig Google Earth. Jetzt hat Google eine neue Version von Google Earth veröffentlicht, die für iOS optimiert wurde. Die Version 3.0.0 unterstützt das iPad von Apple vollständig. Frühere Versinen von Google Earth waren auf dem iPad zwar auch lauffähig, doch erst mit der dritten Generation läuft die App native.

Die Navigation erfolgt wie auf dem iPhone. Hier und da merkt man, dass der Prozessor im iPad doch gerne noch etwas flotter sein dürfte.

Google Earth 3.0 kann kostenlos in iTunes geladen werden.