Smartphone sind kleine Computer. Was liegt also näher als auch unterwegs auf PC-Dateien wie Word-Dokumente oder PDF-Dateien zuzugreifen. Dank Internet-Speicher wie „Dropbox“ kein Problem.

Online-Speicher wie „Dropbox“ ersparen das manuelle Kopieren der Daten aufs Handy. Die Daten werden einfach im Internet gespeichert und lassen sich mit dem Android-Handy oder dem iPhone online abrufen. Zwei Schritte sind dazu notwendig: Zuerst muss die kostenlose Drop-Box-Software (gibt’s unter http://www.dropbox.com) auf dem PC installiert. Danach lassen sich beliebige Dateien über den Explorer in den Dropbox-Ordner (und damit auf die eigene Internet-Festplatte) kopieren. 2GB Datenspeicher stehen kostenlos zur Verfügung.

Für den Zugriff unterwegs muss auf dem Smartphone die passende Dropbox-App installiert werden. Android-Nutzer finden die App im „Market“ unter dem Suchbegriff „dropbox“. Sobald in der App die Anmeldedaten fürs eigene Dropbox-Konto eingetragen wurden, erscheinen alle Dateien der Online-Festplatte. Beim iPhone funktioniert’s ähnlich: aus dem AppStore die kostenlose Dropbox-App installieren, Zugangsdaten eingeben und von unterwegs auf alle Online-Dateien zugreifen.

Hier gibt’s die kostenlose Dropbox-Software für den PC:
http://www.dropbox.com

2 Kommentare
  1. Jörg Schieb
    Jörg Schieb sagte:

    Danke für den Hinweis. Ganz neue Erkenntnis, mit der wir uns beschäftigen werden (als Heavy Dropbox User :)).

Kommentare sind deaktiviert.