Samsung Wave oder Galaxy 2 als WLAN-Hot-Spot nutzen

Besitzer eines Wave- oder Galaxy-2-Handys von Samsung können aus ihrem Handy einen WLAN-Hotspot machen. Der Vorteil: WLAN-Geräte aus der Umgebung können über das Handy ins Internet, da es wie ein WLAN-Router funktioniert.

Um zum Beispiel über das Samsung-Handy mit dem Netbook oder dem iPad ins Internet zu gehen, auf dem Handy folgendermaßen die Hotspot-Funktion aktivieren: In den Bereich „Einstellungen“ wechseln und auf „Verbindung“ sowie „Mobiler Zugangspunkt“ tippen. Anschließend festlegen, wie der WLAN-Zugang verschlüsselt werden soll, am besten mit WPA2. Das gewünschte WPA2-Passwort eingeben und auf „Speichern“ tippen. Ein grüner Punkt hinter „Tethering“ zeigt an, dass die Hotspot-Funktion aktiviert ist. Jetzt können sich bis zu drei Geräte per WLAN mit dem Handy verbinden und die Internetverbindung des Smartphones mitnutzen.

2 Kommentare zu „Samsung Wave oder Galaxy 2 als WLAN-Hot-Spot nutzen“

  1. Das ist eine Super Info – ich prüfe das gerade mal ob das auch so im Handbuch staht – ein echter Geheimtipp !

  2. Ist mir neu und dass obwohl ich mich sehr intensiv mit dem Thema WLAN befasse. Danke und Gruß Evelyn.

Kommentarfunktion geschlossen.

Scroll to Top