Firefox: Tabs oben

Seit einigen Versionen zeigt Mozilla Firefox die Leiste mit offenen Tabs ganz oben im Fenster an, über der Adresszeile. Das passt zu anderen Browsern, wie Chrome oder auch Opera. Wer aber hauptsächlich mit dem Internet Explorer im Netz unterwegs ist, findet diese Anordnung eventuell ungewohnt. Gut, dass man die Position der Tabs anpassen kann.

Wenn man die Tabs lieber unter die Adressleiste verschieben möchte, kann man das Firefox beibringen:

  1. Dazu Firefox starten.
  2. Mit der rechten Maustaste in die Titelleiste klicken.
  3. Im erscheinenden Menü den Haken entfernen bei „Tabs oben“.

Eine Erklärung, warum man seit Firefox 4 die Tabs standardmäßig oben anzeigen lässt, findet sich übrigens im Mozilla Blog.

Firefox: Tabs oben