Unterwegs mit dem Handy aufs weltweite Datennetz zugreifen: eine praktische Sache. Doch bösartige Software und Datendiebe machen auch vor Ihrem Smartphone nicht Halt. Seien Sie deswegen auf der Hut. Mit den folgenden Tipps fahren Sie sicher.

  1. Lassen Sie Ihr Handy nicht ungesperrt. Nutzen Sie immer eine PIN oder ein Kennwort. So kann niemand unbemerkt auf die Daten zugreifen.
  2. Nutzen Sie Ihr Handy möglichst nicht als Datentresor oder Merkhilfe – schon gar nicht für die PIN Ihrer Girokonto-Karte…
  3. Achten Sie sehr darauf, welche Apps und Programme Sie einrichten. Besonders bei unbekanntem Hersteller seien Sie auf der Hut. Eine App erhält oftmals unbegrenzt Zugriff auf alle Ihre Kontakte.
  4. Wenn Sie ein neues Handy haben, löschen Sie alle Daten vom alten Gerät, bevor Sie es weitergeben oder verkaufen. Das geht meist bequem mittels der Funktion „Werks-Einstellungen“.
  5. Wird Ihr Telefon gestohlen, nutzen Sie die Funktion zum Auffinden des Geräts von außerhalb, und/oder löschen Sie die gespeicherten Daten. Für Apple-Geräte gibt es dafür die kostenlose Mein iPhone suchen-App.
  6. Ändern Sie alle Kennwörter von Websites, die Sie mobil genutzt haben.