Checklisten können helfen, anstehende Aufgaben zu strukturieren und Ordnung in die Gedanken zu bringen. Hochzeit, Umzug, Gartenteich anlegen – wer sicher gehen möchte, nichts zu vergessen, behält mit einer Checkliste den Überblick. Unter 4checkers.de gibt es Hunderte davon, für jeden Zweck und Bedarf. Hier erstellen die Nutzer Checklisten für alle möglichen Themen rund um Beruf, Wohnen, Einkauf, Behörden, Gesundheit, Familie, Urlaub und vieles mehr.

Der große Vorteil von 4checkers: Von hier angelegten Checklisten profitieren alle, weil sie öffentlich zugänglich sind. Wie reiche ich eine Klage ein? Was tue ich im Falle eines Einbruchs? Nach welchen Kriterien suche ich ein gutes Altenheim aus? Auf 4checkers.de gibt es zu fast allen Themen passende Checklisten, die sich an individuelle Bedürfnisse anpassen lassen.

Wer selber eine Liste erstellen möchte, kann wahlweise bei null anfangen, Standardvorlagen nutzen oder eine bereits bestehende Checklisten aufgreifen und verändern. Nach einer kostenlosen Registrierung dürfen Nutzer ihre Freunde und Kollegen einladen, mitzuarbeiten. Außerdem können registrierte Nutzer Listen dauerhaft nutzen und komfortabler verwalten. 4checkers.de erlaubt darüber hinaus, Listen als PDF zu speichern, etwa um sie auszudrucken oder weiterzugeben. Das ist praxistauglicher als das Abhaken der Checkpunkte am PC-Monitor.

Nicht alle Listen auf www.4checkers.de sind wirklich brauchbar. Viele der eingetragenen Punkte sind entweder banal oder unverständlich formuliert. Aber der Großteil ist durchaus praktisch und auch für spezielle Fälle sinnvoll zu nutzen.

www.4checkers.de