Smartphones mit eingebauter Kamera sind wie geschaffen dafür, die künstlerische Ader in vielen Nutzern zu wecken. Auf die Schnelle ein Foto gemacht, und wenige Sekunden später können Freunde und Bekannte es schon betrachten. Mit über 30 Millionen Nutzern eine der beliebtesten Smartphone-Foto-Apps ist Instagram, das für iOS und Android kostenlos verfügbar ist.

Mit Instagram lässt sich ein Foto direkt in soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter hochladen, wo es in der eigenen Chronik landet. Mehr als Download-Links ist auf der offiziellen Webseite instagr.am zwar nicht zu finden. Dank einer Programmier-Schnittstelle gibt es allerdings einige Dienste, die mit Ihrer Erlaubnis auf Ihren Fotostream zugreifen dürfen – zum Beispiel um eine schicke Galerie mit Freunden zu teilen.

Eine praktische App, die sich in Instagram einklinkt, ist Instagrid. Hier lässt sich eine öffentliche Bildergalerie aus Ihrem Fotostream erzeugen. Auf der Seite instagrid.me klicken Sie zunächst auf „Create your gallery“ und melden sich mit Ihrem Instagram-Login an. Mit Instagrid können Sie auch die Feeds anderer Nutzer per E-Mail abonnieren und werden so bei neuen Fotos automatisch benachrichtigt.