wmg-logo

Termine, To-Do-Listen, Kalender… zur Verwaltung der täglichen Aufgaben eignet sich der Online-Dienst Remember The Milk (RTM) gut. Von überall aus können Sie über rememberthemilk.com auf Ihre Aufgabenlisten zugreifen. Am eigenen Computer geht das allerdings noch einfacher: Binden Sie die Termine von RTM doch direkt in Ihr E-Mail-Programm ein. Hier die nötigen Schritte für Gmail von Google.

  1. Öffnen Sie Ihren Browser, und laden Sie die Seite https://mail.google.com/.
  2. Falls nötig, loggen Sie sich mit Ihrem Google-Konto ein.
  3. Sobald Gmail geladen ist, klicken Sie rechts oben auf den Knopf mit dem Zahnrad, danach auf „Einstellungen“.
  4. Oben erscheint eine Reihe verschiedener Unterpunkte. Hier wechseln Sie nach „Labs“.
  5. Geben Sie in das Feld „Nach Lab suchen:“ den Begriff URL ein.
  6. Unten erscheint unter anderem die Funktion „Gadget per URL hinzufügen“. Dahinter klicken Sie auf „Aktivieren“.
  7. Nachdem Sie das per Klick auf „Änderungen speichern“ bestätigt haben, wird Gmail neu geladen. Schalten Sie wieder über das Zahnrad zu den Einstellungen.
  8. Jetzt den Unterpunkt „Gadgets“ aktivieren.
  9. Nun fügen Sie in das Textfeld „Gadget über seine URL hinzufügen:“ folgende Adresse ein:
    http://www.rememberthemilk.com/services/modules/gmail/rtm.xml
  10. Schließlich auf „Hinzufügen“ klicken.
  11. Am linken Rand, unter den Mail-Labels, erscheint ein neues Fensterchen für Remember The Milk. Hier Ihre Zugangsdaten eingeben, schon erscheint eine kleine Aufgabenliste.