wmg-logo

Lesen am Bildschirm ist erwiesenermaßen anstrengender als vom Papier. Hinzu kommt noch: Manche Webseiten verwenden von Haus aus eine sehr kleine Schriftgröße. Gut, dass man sich behelfen kann: Alle aktuellen Browser – einschließlich Internet Explorer – können die Anzeige zoomen. Die Funktion vergrößert eine komplette Webseite mitsamt allen Menüs. So lässt sich auch das, was klein ist, besser lesen.

In Internet Explorer 8 findet sich dazu unten rechts ein Schalter, mit dem Sie die Zoomstufe einstellen können. Zwar ist diese Statusleiste bei Internet Explorer 9 und höher nicht mehr sichtbar. Hier können Sie aber – wie in Firefox, Chrome, Safari und Opera auch – auf folgende Tastenkürzel zurückgreifen:

  • [Strg]+[+] zum Vergrößern,
  • [Strg]+[–] zum Verkleinern der Schrift, und mit
  • [Strg]+[Null], um die ursprüngliche Standard-Schriftgröße wiederherzustellen.

Die aktuelle Zoomstufe bleibt auch für neue Tabs und Fenster erhalten. Wenn Sie das nicht wollen, klicken Sie oben rechts auf das Zahnradsymbol, dann auf „Internetoptionen, Erweitert“ und setzen in der Liste den Haken bei „Zoomfaktor für neue Fenster und Registerkarten zurücksetzen“.

1 Antwort
  1. Chris
    Chris sagte:

    Man kann den Schalter für die Zoomfunktion im Internet Explorer 9 wieder reaktiveren. Dazu Rechtsklick neben den Startseitensymbol–> Hacken bei Statusleiste wieder reinsetzen. Dann ist die Zoomschaltfläche wieder sichtbar

Kommentare sind deaktiviert.