Passend zum neuen Metro-Design der Oberfläche von Windows 8 hat man bei Microsoft auch den Browser aufpoliert. Wer auf dem Startbildschirm auf die „Internet Explorer“-Kachel tippt, sieht einen stark vereinfachten Browser mit kaum mehr als einer Adresszeile. Auch bei dieser Version von IE können Sie den Verlauf der Webseiten löschen, die Sie in letzter Zeit besucht haben.

  1. Um die History des IE10-Browsers zu leeren, tippen Sie auf dem Startbildschirm zunächst auf das Internet Explorer-Symbol. Hinweis: Damit dadurch die Metro-Version startet, muss Internet Explorer als Standardbrowser definiert sein.
  2. Drücken Sie jetzt gleichzeitig die Tasten [Windows] + [C], um die Seitenleiste einzublenden.
  3. Klicken Sie rechts unten auf das Zahnrad-Symbol „Einstellungen“.
  4. Nun wählen Sie aus dem Menü am rechten Rand den Eintrag „Internetoptionen“.
  5. Ganz oben folgt im Bereich „Browserverlauf löschen“ ein Klick auf den Knopf „Löschen“.
  6. Nach einigen Augenblick verkündet der Browser: „Fertig!“.