Sicher kennen Sie das auch: Sie müssen ein bestimmtes Wort mehrfach tippen, und immer wieder schleicht sich der gleiche Tippfehler ein. Den jedes Mal manuell zu korrigieren kann auf die Dauer nervig werden. Bringen Sie Ihrer Word-Textverarbeitung doch bei, dass der Fehler automatisch korrigiert werden soll!

  1. Dazu richten Sie einen entsprechenden AutoKorrektur-Eintrag ein.
  2. In Word 2000 bis 2003 klicken Sie auf „Extras, AutoKorrektur…“.
    In Word 2007 klicken Sie oben links auf das Office-Symbol. Dann folgen Klicks auf „Optionen, Dokumentprüfung, AutoKorrektur-Optionen…“.
    In Word 2010 und 2013 klicken Sie oben links auf „Datei“, danach geht’s weiter wie bei Word 2007.
  3. Der Textcursor blinkt nun bereits im Feld „Ersetzen“. Hier geben Sie das betreffende Wort ein – in der falschen Schreibweise.
  4. In das Feld rechts daneben kommt die korrekte Schreibweise.
  5. Danach klicken Sie auf „Hinzufügen“ und „OK“, bis die Einstellungen übernommen sind.

Sobald Sie das nächste Mal den Tippfehler machen und anschließend entweder ein Leerzeichen oder ein Satzzeichen eingeben, wird automatisch stattdessen das richtige Wort eingefügt.

1 Antwort
  1. René
    René sagte:

    Im Netz gibt es ganze Listen mit häufig gemachten Tippfehler zum importieren. Dadurch spart man sich das händische erstellen 😛

Kommentare sind deaktiviert.