YouTube, Facebook, Flickr – alle diese Portale leben von den Inhalten, die Nutzer hochladen. Ob Bilder oder Videos, veröffentlichen lässt sich im Internet eigentlich alles. Leider auch Unpassendes. Da müssen Sie aber nicht untätig zusehen. Denn alle Portale haben eine Funktion, mit denen Sie solche Inhalte melden können.

Wenn Sie ein Video oder ein Foto als unpassend melden, verständigen Sie dadurch das Missbrauchs-Team des Betreibers der Webseite. Erst dadurch wird es möglich, dass die entsprechenden Inhalte aus der Webseite gelöscht werden können. Denn allein bei YouTube wird jede Minute eine Stunde Filmmaterial hochgeladen – manuell sichten kann diese Unmengen an Daten niemand.

Um ein Foto oder Video bei YouTube, Facebook und Co. als unpassend zu melden, genügt ein Klick auf die entsprechende Funktion neben dem Inhalt. Bei YouTube sieht dieser Melden-Button etwa so aus: