Lange dauert es nicht mehr, bis Windows 8 offiziell an den Start geht (am 26. Oktober geht’s los). Das ist dann auch gleichzeitig der Startschuss für Microsofts Tablet, Surface gennannt. Bislang waren die Preise für das Gerät ein gut gehütetes Geheimnis. Aber jetzt ist der offizielle Preis dann doch bekannt geworden: 499 Dollar kostet das kleinste Gerät mit 32 GB Speicher und ohne das Touch Cover, mit dem das Surface zum schicken (und bunten) Tablet wird, das mit Tastatur bedient werden kann.

500 Dollar – das ist ein gepfefferter Preis. Vor allem ist das die untere Grenze, denn wer mehr Speicher will, wer ein Touch Cover will, der muss tiefer in die Tasche greifen. Das ist in Zeiten, in denen Tablets immer günstiger werden (außer bei Apple) auf jeden Fall mutig.

Mittlerweile gibt es auch einen ersten Werbespot, in dem das Surface beworben wird. Spaß und Farben stehen im Vordergrund – Features oder konkrete technische Details interessieren nicht. Surface als Lebensgefühl, das scheint die Stoßrichtung zu sein.