So stellen Sie in Office 2013 Hintergrund und Design ein

So stellen Sie in Office 2013 Hintergrund und Design ein

Mit einem angepassten Hintergrund und Design passen Sie das Aussehen der Office-Anwendungen wie Word, Excel und Co. an Ihren persönlichen Geschmack an. Die Anpassung ist mit nur wenigen Schritten möglich.

  1. Um Hintergrundbild und Design für Ihre Office-Anwendung einzustellen, starten Sie Word.
  2. Anschließend klicken Sie oben links auf „Datei, Konto“.
  3. Hier finden Sie Ausklappfelder für den Office-Hintergrund sowie das Design.
  4. Sobald Sie einen Hintergrund auswählen, sehen Sie oben rechts eine entsprechende Vorschau.

So stellen Sie in Office 2013 Hintergrund und Design ein

Falls Sie mit Ihrem Microsoft-Konto über Office 365 verbunden sind, werden die Änderungen auf alle Geräte synchronisiert, die dasselbe Microsoft-Konto für Office verwenden.

1 Kommentar zu „So stellen Sie in Office 2013 Hintergrund und Design ein“

  1. Im Menüpunkt „Office-Design“ (zu finden unter: Datei>Konto) stehen lediglich die folgenden drei „Farb“-Töne zur Auswahl (wobei keiner der drei Töne tatsächlich als echte Farbe bezeichnet werden kann):

    1. Weiß
    2. Hellgrau
    3. Dunkelgrau

    Ist es möglich (und wenn ja, wie), diese Liste mit ein paar weiteren (echten) Farben zu ergänzen, zum Beispiel das für Word einiger Vorgängerversionen so charakteristische hellblau…?

Kommentarfunktion geschlossen.

"Die 50 besten Office-Tipps"

Kostenloses eBook

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top