Das Apple-Tablet iPad ist auch für Menschen mit eingeschränkter Wahrnehmung nutzbar. Denn man hat dem Gerät Eingabe-Hilfen spendiert, beispielsweise eine Vergrößerung und eine Sprach-Ausgabe. Die Einstellungen dazu sind allerdings etwas versteckt.

Um die Eingabe-Hilfen auf dem iPad einzuschalten, tippen Sie auf dem Start-Bildschirm auf „Einstellungen“ und wechseln dann zum Bereich „Allgemein, Bedienungs-Hilfen, Home-Dreifachklick“. Hier stellen Sie ein, was passieren soll, wenn Sie drei Mal hintereinander auf den Knopf am unteren Rand des Bildschirms drücken:

  • VoiceOver – die Vorlese-Funktion wird aktiviert, oder
  • Zoom – der Bildschirm-Inhalt wird vergrößert dargestellt, oder
  • Invertieren – Schwarz und Weiß werden vertauscht, oder
  • Fragen – ein Menü wird angezeigt, in dem Sie jedes Mal unter den obigen Optionen wählen können.